Wie sich die Schönheit von Meghan Markle verändert hat, seit sie ein König geworden ist

Wie sich die Schönheit von Meghan Markle verändert hat, seit sie ein König geworden ist

Die Herzogin von Sussex Meghan Markle (geb. Rachel Meghan Markle) hatte keinen vorhersehbaren oder klassischen Aufstieg der britischen Könige – und die Welt (einschließlich wir) ist besessen davon, alles über sie zu wissen. Im vergangenen Jahr waren die britischen Suchanfragen von Google für die Herzogin mehr als doppelt so hoch wie für ihre Schwägerin Kate Middleton, Herzogin von Cambridge. So faszinierend und untypisch ihr Leben auch sein mag, die Herzogin von Sussex hat es ziemlich konsistent mit ihrer Schönheitsentwicklung gehalten. Sie hat ein mutiges Auge mit nackter oder blassrosa Lippe und errötenden Wangen bevorzugt.

MEHR: 10 Königliche Schönheits- und Modetraditionen Meghan Markle ist bereits gebrochen

Ihr langjähriger Maskenbildner Daniel Martin, Markenbotschafter von Dior und kreativer Farbberater von Honest Beauty, arbeitet seit ihr mit dem neuen Royal zusammen Anzüge Tage und hat ihre berühmte natürliche Schönheit für die königliche Hochzeit gesucht, für die Prinz Harry, Herzog von Sussex, Martin wiederholt gedankt hat.

Martin teilt mit StyleCaster, dass der Makeup-Prozess am Morgen der Hochzeit ziemlich einfach war und einer seiner liebsten Looks ist, den er gemacht hat. “[There were] keine Einschränkungen! Ich wusste von Anfang an, was sie wollte, deshalb war unsere gemeinsame Zeit an diesem Morgen nahtlos “, sagt Martin.

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Outfits der Vergangenheit Meghan Markle kann jetzt nicht mehr getragen werden, dass sie Royal ist

Das Leben der Herzogin und Martin ist in den letzten Jahren enorm und gleichzeitig gewachsen. Und auch ihre berufliche Beziehung, die sich schnell zu einer Freundschaft entwickelt hat. Obwohl es eine coole Sache ist, eine Herzogin zu finden, ist Martins Lieblingsteil von Markles Makeup “das Lachen, das Treffen mit Freunden und das Kochen.” “Sie hat großartige Rezepte zu teilen!”, Sagt er.

Nachdem sie in Los Angeles als Schauspielerin für den größten Teil ihrer Karriere gelebt hatte, war Markle daran gewöhnt, Veranstaltungen zu besuchen und wusste, wann und wo sie mit ihren Schönheitsaussehen spielen sollte. “Es gibt eine Zeit und einen Ort, an dem viel Make-up getragen wird. Das hat sie verstanden, aber in ihrem wirklichen Leben hält sie es einfach”, sagt Martin.

Als Anwärter eines ziemlich einfachen und anspruchsvollen Schönheitsarchivs hat sich Markle auch immer mehr für das eigene Make-up entschieden, so Martin. Und obwohl sie sich hauptsächlich bei ihren natürlichen und neutralen Tönen aufhält, ist Markle mit ihrem Makeup experimenteller geworden – selbst wenn sie sich traut, eine dunkle Lippe zu tragen, eine mutige Farbe, die Martin zuvor den Leuten sagte, dass sie dies niemals tun würde. “Sie ist dunkler geworden auf den Augen und spielte auch mit einer tieferen Lippe herum”, sagt Martin.

Während wir die königliche werdende Mutter weiterhin im Rampenlicht halten, werden wir uns sicher sein, dass die Welt genau folgen wird, und wir werden uns fragen, welche Produkte sie verwendet (Martin darf diese begehrten Geheimnisse nicht preisgeben) und wie man sie neu kreiert Haare in einem lockeren Knoten oder weichen Locken.

Klicken Sie sich durch, um eine Schönheitsentwicklung der Herzogin von früher zu sehen Anzüge zu ihren offiziellen internationalen Tourneen als Mitglied der königlichen Familie.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.