Wie man verbranntes Haar wiederherstellt

Wie man verbranntes Haar wiederherstellt
Haarreparatur
Haarreparatur

Die Wiederherstellung von verbranntem Haar hilft dabei, die Schönheit und das gesunde Aussehen wiederherzustellen. Es kommt vor, dass sie einen neuen überbelichteten Lack gekauft haben. Infolgedessen wurden die Haare trocken und leblos. Echter Heuhaufen. In alle Richtungen abstehen. Und kein Bügeleisen hilft dabei, sie in das „System“ glatter und glatter Haare zurückzuführen.

Bei den Haaren kann es sich neben Farben auch um Bügeleisen, Lockenstäbe, Lockenwickler oder Haartrockner handeln. Eine zu häufige Anwendung ohne die richtige Pflege der Haare (und ohne ein spezielles Mittel zum Schutz vor hohen Temperaturen) führt ebenfalls zum unvermeidlichen „Tod“.

Verbranntes Haar ist für kein Styling geeignet. Das Kämmen führt zu Tränen, weil die Locken steif werden, brechen. Die Enden sind gespalten. Im Allgemeinen ein kompletter Albtraum. Und was zu tun? Kann man es schneiden? Aber das ist zu radikal.

Natürlich können Sie in den Salon gehen und viel Geld geben, damit Profis Ihre Haare machen können. Zunächst ist dies jedoch kein einmaliges Verfahren. Sie müssen nicht wenig Geld ausgeben. Zweitens ist dies die Zeit. Es wird notwendig sein, freie Stunden zu kürzen, um den Meister zu besuchen. Obwohl Sie Ihr Haar zu Hause selbst wieder herstellen können. Und es wird viel billiger kosten. Sie haben jedoch die Wahl. Aber für Ihre Bekanntschaft werden wir dennoch einige effektive Möglichkeiten anbieten, um erschöpftes und verbranntes Haar wiederherzustellen.

Haarwiederherstellungsplan

  1. Egal wie leid es Ihnen tut, Sie müssen immer noch zum Friseur gehen, um die Enden abzuschneiden (von 3 bis 5 Zentimetern). Die Spitzen sind am schwierigsten zu reparieren. Daher ist es besser, sie sofort loszuwerden. Es wird einfacher sein, Glanz und Leben in Ihrem Haar wiederherzustellen. Darüber hinaus hilft das Schneiden mit einer heißen Schere, eine weitere Trennung der Haare zu verhindern. Daher sieht Ihre Frisur etwas aufgeräumter aus.
  2. Waschen und trocknen. Sie müssen ein schonendes Mittel zum Waschen Ihrer Haare wählen. Sie müssen sehr sorgfältig gewaschen werden, um sie nicht noch mehr zu beschädigen oder zu zerbrechen. Befeuchten Sie sie gründlich, bevor Sie sie mit Shampoo einreiben. Halten Sie es nicht wie üblich eine Minute unter fließendes Wasser, sondern mindestens fünf Minuten. Dann mit sanften Bewegungen den Kopf einseifen. Und so gründlich und lange ausspülen. Wasser sollte nicht heiß sein. Aber auch sehr kühl spült Chemikalien nicht vollständig aus dem Haar. Am besten drinnen oder etwas wärmer. Nach dem Shampoo ist ein Balsam notwendig. Wählen Sie auch für loses Haar, trocken oder beschädigt. Balsam und Shampoo aus der gleichen Serie. Halten Sie auch nicht 3 Minuten, sondern eine gute halbe Stunde, um Ihr Haar zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Und nicht was sie taten – und sofort abspülen.

Spülen Sie den Balsam nicht bis zum Ende aus. Dies schützt das Haar vor äußeren Einflüssen, verleiht ihm ein glänzendes Aussehen und macht es ein wenig fügsamer. Verwenden Sie keine Haartrockner. Oder zumindest kalte Luft in großer Entfernung vom Kopf. Und nicht bis zum Ende. Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen. Reiben Sie nicht mit einem Handtuch. Tupfen Sie es einfach leicht. Überschüssige Feuchtigkeit entfernen.

3. Vor Sonne, Frost und Wind schützen. Sonst wird es nur noch schlimmer.

4. Und der letzte Schritt sind die Masken. Nur bei regelmäßiger Anwendung wird die frühere Schönheit und Gesundheit wiederhergestellt. Masken können gekauft werden. Es ist jedoch besser, hausgemachtes Material aus verschiedenen improvisierten Komponenten herzustellen, die Sie entweder bereits besitzen oder die Sie einfach und kostengünstig in einem Geschäft oder einer Apotheke erwerben können.

Masken zur Haarwiederherstellung

Die Wiederherstellung von verbranntem Haar sollte nicht auf eine oder zwei Masken beschränkt sein. Hier brauchen Sie einen Kurs und regelmäßige Anwendung auf dem Haar einer Vielzahl von Komponenten.

  1. Öl. Die beliebtesten Ölmasken. Sie können nicht nur das Haar wiederherstellen, sondern ihnen auch Volumen verleihen, Glanz verleihen, ihr Wachstum beschleunigen, die Spitzen „kleben“ und Schuppen entfernen. Und all dies ist mit der Verwendung von Masken aus einer Vielzahl von Ölen möglich. Die am häufigsten verwendete Klette oder Rolle. Aber auch andere pflanzliche Produkte sind geeignet: Olivenöl (eine hervorragende universelle Feuchtigkeitscreme), Leinsamen und wie viele ätherische Öle werden als Basis verwendet? Sehr viele. mischen sie öle miteinander, haben sie keine angst nach einer neuen kombination zu suchen.

Die Hauptsache ist Regelmäßigkeit. Mindestens 2-mal pro Woche und maximal – vor jedem Shampoo mindestens eine Stunde. Idealerweise warme Öle natürlich über Nacht einwirken lassen. Und am Morgen sanft mit Shampoo abspülen. Wenn Ihnen diese Option nicht zusagt, sollten Sie mindestens eine Stunde vor dem Waschen Ihrer Haare Öle und ein warmes Handtuch verwenden.

2. Ölmasken werden noch nahrhafter, wenn ihnen das Eigelb zugesetzt wird. Sie können 2. gut mischen und für 40 Minuten, vielleicht eine Stunde anwenden. Steh nicht die Nacht. Das Ei sollte nicht so lange auf den Haaren sein.

3. Vitamine. Flaschen mit öligen Lösungen von Vitaminen werden in Apotheken verkauft. Sie sind recht günstig. Holen Sie sich Vitamin E und A. Nehmen Sie jeweils einen Teelöffel und fügen Sie ihnen pflanzliche Öle hinzu. Sie können Weizenkeimöl oder Pfirsichkernöl verwenden. Diese ätherischen Öle sind reich an essentiellen Vitaminen. Um das Wachstum von Locken in der Maske weiter zu aktivieren, können Sie Dimexid (ziemlich viel, einen halben Teelöffel) hinzufügen. All diese Mischung für eine Stunde auf die Haare. Wenn keine Zeit zur Verfügung steht, reichen 20 Minuten aus.

Denken Sie daran, dass Sie bei einem Eingriff verbranntes Haar nicht heilen können. Und lassen Sie die Werbung sagen, dass Sie in nur 1 Woche alle Beschwerden Ihres Haares loswerden werden. Die Wiederherstellung der Schönheit von verbranntem Haar ist harte Arbeit und langwierige Arbeit. Ich muss nach wie vor ein paar Monate für die Haarherstellung aufwenden. Und nach der Genesung lohnt es sich zu überlegen, wie man damit umgeht, damit das Haar nicht mit einem Kurs nachbehandelt werden muss.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.