So färben Sie Ihre Haare zu Hause: 8 Geheimnisse

So färben Sie Ihre Haare zu Hause: 8 Geheimnisse
So färben Sie Ihre Haare zu Hause
So färben Sie Ihre Haare zu Hause

Möchten Sie Ihr Image radikal verändern? Dann ändern Sie die Farbe Ihrer Haare. Dies ist einer der günstigsten und schnellsten Wege. Um Ihre Haare richtig zu färben, müssen Sie nicht zum Schönheitssalon eilen. Sie können Ihre Haare zu Hause färben, indem Sie unseren Artikel lesen.

Home Staining: die Produkte, die Sie brauchen
Wenn Sie Ihre Haare zu Hause färben möchten, steht Ihnen eine ganze Reihe erstaunlicher moderner Produkte zur Verfügung: von ammoniakfreien Farbstoffen über verschiedene Mousses bis hin zu Tönungsshampoos, Sprays usw. Sie müssen jedoch nur aus dem gesamten Sortiment auswählen das Notwendigste und das Richtige für Sie. Ihre Wahl hängt davon ab, welches Ergebnis Sie erzielen möchten.

Arten von Haarfärbemitteln

Insgesamt werden drei Arten von Haarfärbemitteln unterschieden: Ammoniakfrei in zwei Ausführungen und Ammoniak.

Die ersten Mittel, die zu Hause verwendet und vollständig über graues Haar gestrichen wurden, um eine anhaltende Haarfarbe zu erzielen, waren genau Ammoniakfarbstoffe. Die Farbenhersteller konzentrierten sich jedoch immer auf eine schonendere Haarfärbung. Als Ergebnis wurden ammoniakfreie Farben erfunden. Die Hauptsubstanz in ihnen ist Wasserstoffperoxid. Solche Farben weisen jedoch leider keine große Deckfähigkeit auf. So können sie nicht mit grauen Haaren fertig werden und auch in nur 28 Anwendungen Shampoo komplett abwaschen. In der Regel werden ammoniakfreie Farbstoffe eingesetzt, um den natürlichen Haarton zu erfrischen oder zu erhalten.

Es wurden jedoch bald ammoniakfreie persistente Farbstoffe mit Mikroölkomplexen erfunden. Mit solchen Farben ist nichts beängstigend. Sie sind sehr hartnäckig und übermalen graues Haar gut, haben ein wunderbares Aroma.

Exklusives Make-up für Ihre Haare

Wenn Sie mit etwas gewagten und einzigartigen Bildern experimentieren und Ihre Haare zu Hause färben möchten, stehen Ihnen spezielle Buntstifte für trockenes und flüssiges Haar zur Verfügung. So können Sie zum Beispiel mit ihrer Hilfe die farbenfrohsten Stränge basteln, echten Punkstil ausprobieren und vieles mehr.

Solche Buntstifte sind recht einfach zu verwenden. Wenden Sie einfach eine oder mehrere Schattierungen entlang der Länge des Haares an und versuchen Sie, die Pony hervorzuheben. Dann erstellen Sie Ihr eigenes einzigartiges Bild. Sie können sicher mit Ihrer Frisur experimentieren, da ein solches Make-up nach zwei Shampooverwendungen abgewaschen wird.

Hauchdünne Shampoos, spezielle Gele und Mousses

Heute können Sie sicher Ihr Bild erstellen und Ihre Haare zu Hause färben. Spezielle Produkte für das Haar ermöglichen es also, Glanz zu verleihen, den natürlichen Farbton zu erneuern usw. Beispielsweise geben Shampoos, die einen Farbton verleihen, Ihnen die Möglichkeit, die Farbe anzuprobieren, von der Sie so lange geträumt haben. Solche Schattierungen werden in nur fünf Anwendungen von gewöhnlichem Shampoo abgewaschen, weil neue Farben nicht tief in das Haar eindringen, sondern nur dessen Oberfläche einhüllen. Getönte Shampoos streichen jedoch nicht über graues Haar.

Sie können auch getönte Mousses verwenden. Es gibt nur zwei Arten solcher Fonds. Der erste hat Farbpigmente. Diese Mousses sind ausgezeichnete Helfer beim Styling, geben dem Haar einen hellen Farbton und einen erstaunlichen Glanz. Sie müssen lediglich einen für Sie passenden Farbton auswählen und das Produkt auf trockenes Haar auftragen (von den Wurzeln bis zu den Spitzen). Mousse wird nach dem ersten Shampoo abgewaschen.

Die zweite Gruppe von getönten Mousses dient nicht nur zur Erhaltung, sondern auch zur Wiederherstellung der Farbe. Solche Mousses sind sehr einfach zu bedienen. Sie werden zu Shampoos gegeben, dann 15 Minuten auf dem Haar belassen und mit warmem Wasser abgewaschen. Die Wirkung von Haarschäumen hält lange genug an. Es wird nach achtmaligem Gebrauch mit Shampoo abgewaschen.

Es gibt auch getönte Gele. Sie verleihen dem Haar Glanz, verleihen ihm Glanz, nähren und befeuchten die Strähnen. Nach sechs bis acht Shampoo-Anwendungen werden die getönten Haargels abgewaschen.

Sprays zum Aufhellen der Haare

Hochwirksam für den Heimgebrauch, Blitzsprays. Mit ihrer Hilfe können Sie einfache Hervorhebungen erstellen. Die Zusammensetzung solcher Produkte ist Citrus, Kamille, Wasserstoffperoxid (bis zu 4%). Alle diese Komponenten weisen hervorragende Aufhelleigenschaften auf.

Wie alle Mittel sind Sprays beim Färben von Haaren zu Hause sehr einfach. Trennen Sie die Strähnen um zwei bis drei Zentimeter, verteilen Sie das Produkt von den Wurzeln bis zu den Haarspitzen sowie in die Tiefe. Dann föhnen sie. Um den Effekt zu festigen, wird empfohlen, die Locken zu locken. Je länger Sie Ihr Haar warm halten, desto heller wird es.

Wie wählt man die richtige Haarfarbe?

Es ist einfach, den richtigen Farbton zu finden. So können Sie beispielsweise Perücken ausmessen, mit einem speziellen Computerprogramm ein wenig mit dem Ausprobieren von Farben experimentieren oder sich an einen Stylisten wenden.

Bei der Wahl des Haarfärbemittels achten die meisten Frauen nur auf die Bilder. Die Zahlen auf dem Karton spielen jedoch eine entscheidende Rolle, da sie die Wirkung der Farbe zeigen. Die Dichte (Tiefe) des Tons wird durch eine Ziffer vor dem Strich angegeben. Je kleiner die Zahl, desto dichter der Ton. Die Farbe gibt die Zahl vor der Linie an.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.