Selena Gomez gibt zu, dass sie sich ohnehin "unsicher" über ihren Körper fühlt

Selena Gomez gibt zu, dass sie sich ohnehin "unsicher" über ihren Körper fühlt

Selena Gomez ist nicht perfekt. Sie möchte, dass die Fans wissen, dass sie Unsicherheiten hat und wie jeder andere Fehler macht. In einem kürzlich mit Elle geförderten Interview, in dem sie ihre neue Kampagne mit PUMA vorstellte, sprach die 26-jährige über ihre Beziehung zu ihrem Körper, warum sie sich “ständig verunsichert” fühlt und wie sie diejenigen, die sie für ein Vorbild halten, will sich “vollkommen stark fühlen, wie sie sind”.

Die Sängerin von “Back to You” begann ihr Gespräch damit, dass sie sich darüber unterhielt, wie sie sich oft unsicher fühlt und mit diesen Unsicherheiten umgeht, indem sie Kleider trägt, in denen sie sich wohlfühlt, die normalerweise aus Aktivbekleidung bestehen. „Ich werde manchmal wirklich unsicher, ich gehe durch seltsame Höhen und Tiefen, aber im Allgemeinen möchte ich nur, dass die Leute das tragen, wo sie sich wohl fühlen“, sagte Gomez. „Meine Assistentin, sie wird jeden Tag Trainingskleidung tragen. Aber sie klappt nicht. Es ist gerade ein Lebensstil geworden, und sie liebt es. Sie liebt es, wie sie sich fühlt und sie liebt es, wie sie es trägt, und ich meine, das ist es, was ich möchte, dass jeder sich fühlt. Sie hat mich auch sehr inspiriert. ”

MEHR: Selena Gomez´s Beauty Evolution von Disney Star zur Red Carpet Queen

Instagram FotoQuelle: Instagram

Der ehemalige Disney Channel-Star erzählte, wie sie Frauen ermutigen und ihre „Plattform für immer“ nutzen möchte, während sie Menschen durch ihre Musik und Filme unterhält. Und obwohl sie ein gutes Beispiel geben will, bedeutet das nicht, dass Gomez keine Mängel hat. Sie möchte die Fans auch daran erinnern, dass sie auch ein Mensch ist, der Fehler macht.

“Ich könnte nichts tun, wenn es nicht für die Leute wäre, die mich unterstützt haben, und das klingt wie ein Klischee, aber es stimmt”, sagte Gomez. „Ich denke also, ich wollte schon immer ein gutes Beispiel sein. Nicht, weil ich nicht versauen werde – ich bin die ganze Zeit durchgeknallt. Ich will nur ehrlich mit ihnen sein. Ich werde sagen: Ich versuche das Beste, was ich kann, und das können Sie auch tun – versuchen Sie das Beste, was Sie können, und es ist schwer. Und du bist nicht alleine. ”

Sie fügte hinzu: „Ich denke, es ist wichtig, dass Mädchen die Stärke von allem kennen, ihre Identität und ihre Seele, die in sich selbst liegen. Und zu viel verschenken Sie heute so leicht, von sozialen Medien zur Schule oder zu Beziehungen. Und ich denke, es ist wichtig – ich möchte die Mädchen daran erinnern, dass sie so stark sind, wie sie sind. ”

In einem Video für Gomez ‘s SG x Puma-Kampagne sprach die “Wolves” -Sängerin darüber, wie ihre Unsicherheiten ihr helfen, sich auf ihre Fans einzustellen. „Ich habe immer gern eine Qualität, bei der ich das Beste aus einem Mädchen hervorbringe. Weil ich dieses Mädchen war. Ich meine, ich fühle mich die ganze Zeit unsicher, ich fühle mich unbeholfen. Es ist etwas, wo ich das Gefühl habe, dass ich mich mit ihnen durch Musik verbinden kann, durch Film, und jetzt muss ich es damit machen “, sagte sie.

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Warum ist es sexistisch, sich nach Biebers Engagement für Selena Gomez schlecht zu fühlen?

Gomez, der in ihrem Kampagnenvideo Freunde verschiedener Größen und Körperformen vorstellte, sprach auch darüber, dass Stärke keine äußerliche Qualität ist, sondern etwas, das „definitiv von innen kommt“. „Starkes Mädchen versuche ich jeden Tag zu sein, und es ist so schwer, es ist so schwer “, sagte Gomez. „Für mich fühle ich mich am besten, wenn mein Verstand richtig und mein Körper richtig ist. Es ist nicht schwach, verletzlich zu sein oder zu teilen, was Ihnen am Herzen liegt. Wirkliche Stärke ist Verletzlichkeit, Ehrlichkeit und Mitgefühl. “

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.