Kylie Jenner hatte die beste Reaktion auf ein Ei, das ihren Weltrekord für die meisten Instagram-Likes schlug

Kylie Jenner hatte die beste Reaktion auf ein Ei, das ihren Weltrekord für die meisten Instagram-Likes schlug

Oh, es geht weiter. Kylie Jenner reagierte auf ein Ei, das ihren Weltrekord für die meisten Instagram-Likes schlug, und sagen wir einfach, wir machen uns Sorgen um das Ei. Die Antwort der 21-Jährigen kam nach einem anonymen Instagram-Account mit dem Namen world_record_egg, der ein Foto eines einzelnen braunen Eies veröffentlichte, mit dem Auftrag, Jenners früheren Weltrekord für die meisten Instagram-Likes zu brechen. Bevor das Ei kam, hielt Jenner den Weltrekord bei 18 Millionen Likes für ein Foto von ihrer kleinen Tochter Stormi Webster, die sie mit ihrem Freund Travis Scott teilt.

“Lasst uns einen Weltrekord zusammenstellen und den beliebtesten Beitrag auf Instagram erhalten”, schrieb das Konto auf Instagram, das am 4. Januar erstmals veröffentlicht wurde. “Den aktuellen Weltrekord von Kylie Jenner (18 Millionen) zu schlagen! Wir haben das 🙌

Es dauerte ungefähr 10 Tage, aber das Ei hat Jenners in Likes offiziell übertroffen, mit mehr als 29 Millionen Likes – und zählt – am Morgen des 14. Januar.

Aber was hält Jenner davon? Nun die Mit den Kardashians auf dem Laufenden bleiben Star nahm am Sonntagabend zu Instagram ein, um ein Ei auf ihrem Instagram-Thron zu wiegen, und es sieht so aus, als hätte sie nicht so schöne Pläne für das kleine braune Ei. Nachdem ihr Weltrekord geschlagen worden war, postete Jenner ein altes Snapchat-Video, in dem sie ein braunes Ei – ähnlich dem, das sie schlug – auf heißem Zement kochte. Über dem Video stand der Text: „Kylie, als sie das Weltrekord-Eidkonto sieht.“ „Nimm das kleine Ei“, schrieb Jenner in der Bildunterschrift.

Instagram FotoQuelle: Instagram
Instagram FotoQuelle: Instagram
Instagram FotoQuelle: Instagram

In der Debatte kam zuerst der Kylie oder das Ei, in diesem Fall ist es das Ei – vorerst.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.