Kleine Wege, um Stress und Angst zu lindern, wenn Sie Ihren Schreibtisch nicht verlassen können

Unabhängig davon, wie viel Sie bezahlt haben, wie viele Stunden Sie arbeiten und wie oft Sie hinter den Fristen zurückfallen, es gibt nur sehr wenige von uns nicht arbeitsbedingten Stress erleben. Ob in Form eines Streitgesprächs mit einem Kollegen, Tränen, die aus dem Nichts aufzutauchen scheinen, oder einer Panikattacke, wir waren alle irgendwie da, in Form oder Gestalt und kennen den quälenden Schmerz kann mitkommen.

Und wenn man mit einem Therapeuten spricht, einen Spaziergang macht oder es einfach nur einen Tag früher anruft, sind oft die empfohlenen Mittel (besonders wenn sich die Situation schrecklich anfühlt), gibt es Momente, in denen nichts von dem oben Gesagten möglich ist. Also, wenn Sie sich in dieser misslichen Lage befinden, hier sind ein paar kleine, aber effektive Pro-Tipps, um Ihren Geist, Körper und Geist wieder auf den richtigen Weg zu bringen, bis Sie in der Lage sind, auszugehen.

MEHR: Wie Therapie geholfen hat, mit meiner entkräftenden Angst umzugehen

Beuge es vorwärts

Für viele von uns ist der Weg zum Fitnessstudio oder Yoga-Studio der beste Weg, um nach einem anstrengenden Tag zu entspannen. Aber es ist nicht unüblich, stattdessen von der Arbeit hängen zu bleiben, im Büro stecken zu bleiben und schließlich nach Hause zu gehen, wenn Sie sich schon auf das Bett vorbereiten sollten. An solchen Tagen empfiehlt Donna Rubin, Mitbegründerin von bodē nyc, New Yorks erstem heißem Yoga-Studio, sich nach vorne zu beugen … buchstäblich.

Ihrer Meinung nach helfen Vorwärtsbeugen, die Herzfrequenz zu senken, wenn Sie Angst haben, und tiefe Atmung hilft, das zentrale Nervensystem zu beruhigen. Also mach dich für ein oder zwei Minuten am Schreibtisch auf, wenn du sofortige Hilfe brauchst. “Beuge dich mit deinem Bauch auf deine Oberschenkel und lass deinen Kopf in Richtung Boden hängen. Lass deinen unteren Rücken weich werden, indem du deinen Atem dorthin schickst “, sagt sie. “Versuche zu atmen und fühle das Blut, das in deinen Kopf fließt.”

Für Anfänger, die keine speziellen Atemübungen kennen, wie die im Hot Yoga gelehrte Ujai-Praxis, atmen Sie so normal wie möglich durch die Nase hinein und heraus.

Zählen Sie Ihren Atem

Wenn fokussiertes Atmen einen großen Unterschied für dich macht, könnte Meditation einen großen Unterschied darin machen, wie du den Rest deines Tages vertraust. Während es immer beliebte Apps wie Headspace gibt, die Sie auf Ihr Handy herunterladen können, empfiehlt Eddie Cohen, der Gründer von Walden, einen privaten Konferenzraum oder einen anderen Bereich des Büros zu finden, die Augen zu schließen und sich auf den ein- und ausatmenden Atem zu konzentrieren.

“Wenn du nicht von deinem Schreibtisch wegkommst, schließe einfach deine Augen und zähle deine Atemzüge auf 10 und dann zurück. Mach das dreimal “, sagt er. “Es ist eine einfache Meditationsübung, die dir hilft, dich ruhig und zentriert zu fühlen.”

MEHR: Die neue App ‘Basis’ gewährt Ihnen den gleichen Tag Zugang zu Mentalen Wellness-Spezialisten

Schreibe es aus

Abgesehen von einfachen Atemübungen, sagt Cohen auch, dass das Schreiben von Zeitschriften sich als effektiv erweisen kann, da es Ihnen die Möglichkeit gibt, die verwirrten Gedanken in Ihrem Kopf zu verstehen und sich ihnen zu nähern, ohne sich überwältigt zu fühlen.

“Versuchen Sie, genau aufzuschreiben, was Sie belästigt und planen Sie, es anzugehen. Unser Stress und unsere Angst kommen von irgendwo her. Journaling kann helfen, die Quellen von Stress und Spannung in Ihrem Leben zu identifizieren “, sagt er.

MEHR: 11 Trendy Facial Massage Tools zu versuchen, neben einem Jade Roller

Treten Sie mit Ihren Sinnen in Kontakt

Wenn Panik zu einer Panikattacke wird, die sich darauf auswirkt, wie du deine Umgebung siehst, riechst, hörst und berührst, empfiehlt Alain Palinsky, der Besitzer von Kollectiv, eine der oben genannten Atemübungen mit einem Körper-Check-in zu kombinieren.

“Schließen Sie Ihre Augen und nehmen Sie drei tiefe Atemzüge”, sagt er. “Starten Sie sensorische Übungen. Fühle, wie dein Hemd deine Haut berührt. Die Socken an deinen Füßen. “Und füge ein paar Abschnitte hinzu, wenn du auch Platz hast.

Je einfacher Sie es behalten, desto schneller werden Sie Erleichterung erfahren.

In eine Playlist einstecken

Wenn Sie so etwas wie wir sind, halten Sie einen Kopfhörer an Ihrem Schreibtisch, weil Sie einen Soundtrack brauchen, um Sie durch den Tag zu tragen. Und während einige von uns sich die Zeit nehmen, eine Playlist, die über die Überstunden hinausgeht, sorgfältig zu kuratieren, machen wir uns manchmal verrückt, nach Melodien zu suchen, die uns nicht dazu bringen, von irgendwelchen Aufgaben abschalten zu müssen.

Aus diesem Grund haben wir Meditationstools wie INSCAPE. Diese Woche hat die Multi-Plattform-Wellness-Marke ihre App um Spotify-ähnliche Playlists erweitert, die die Entscheidungsermüdung bei der Suche nach neuer Musik eliminieren.

“Wir nutzen Verhaltensforschung und maschinelles Lernen, um Ihnen zu helfen, die richtige Erfahrung zur richtigen Tageszeit basierend auf dem Warum, wie und wann Sie die App nutzen”, sagt der Gründer Khajak Keledjian. “Denken Sie so darüber nach – bei Google würde die ultimative Suche zu einem Ergebnis führen. Basierend auf Ihrem Browserverlauf würde es das perfekte Restaurant empfehlen, zu dem Sie damals gehen wollten. Das ist auch unser Ziel und das machen wir. “

Einige der Playlists, die du ausprobieren kannst, sind:

Angst Prime: Zurück zu etwas Balance und Ruhe.

Über-Denker-Anonymous: Fang hier an. Es ist ein Kinderspiel.

Freitag Favoriten: Tritt zurück und lass die Woche gehen. Das Wochenende beginnt jetzt.

MEHR: 3 einfache Meditationstechniken für Ihre Selbstpflege-Routine

Sich verwöhnen lassen

Und wenn alles andere fehlschlägt, gönnen Sie sich selbst! Als selbsternannte Beauty-Junkies kennen wir die Kraft eines Express-Mani-shesh oder einer 10-minütigen Gesichtsmaske, wenn Stress an unserem Tag verheerend wirkt. Halten Sie einen saisonalen Farbton (zusammen mit Nagellackentferner) an Ihrem Schreibtisch und malen Sie Ihre Finger während Ihrer Mittagspause.

Und wenn Sie kein Make-up haben, gönnen Sie sich eine Maske, die frei von Verunreinigungen ist und klar ist, so dass Sie sich nicht unwohl fühlen müssen, wenn Sie in etwas, das schimmert oder abgeschält werden muss, auf sich aufmerksam machen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.