Half Up Diamond Infinity Braid

Half Up Diamond Infinity Braid

Hallo alle miteinander! Das heutige Tutorial ist eines, das ich überall gesehen habe. Es ist eine Art “Braid of the Moment”, also wollte ich mein eigenes Tutorial für diese coole Frisur teilen. Es ist eine Variante des traditionellen Infinity-Geflechts und erzeugt ein cooles Muster mit „Federn“ oder „Wasserfällen“.

Probieren Sie es aus, wenn Sie eine Herausforderung lieben, und teilen Sie mir Ihre Meinung zu diesem Tutorial in den Kommentaren unten mit! Vielen Dank fürs Zuschauen! xo, Missy

Half Up Diamond Infinity Braid Zubehör:

  • Paddelbürste
  • Gummiband
  • Haarspray mit mittlerem Halt

Half Up Diamond Infinity Braid Anleitung:

  • Schritt 1 / Teilen Sie zunächst eine kleine Haarpartie am Hinterkopf aus. Dies wird das „Umhüllungsstück“ sein.
  • Schritt 2 / Teilen Sie nun einen weiteren Abschnitt auf der rechten Seite auf. Dies wird der richtige Abschnitt sein.
  • Schritt 3 / Wickeln Sie den Abschnitt mit dem Wickelstück im Uhrzeigersinn um die richtige Haarpartie.
  • Schritt 4 / Heben Sie jetzt eine neue Haarpartie auf der linken Seite auf. Dies wird der linke Abschnitt sein.
  • Schritt 5 / Nehmen Sie das Wickelstück und wickeln Sie dieses gegen den Uhrzeigersinn um den linken Abschnitt.
  • Schritt 6 / Nehmen Sie nun eine neue Haarpartie auf und fügen Sie sie in die rechte Haarpartie ein.
  • Schritt 7 / Wickeln Sie dann das Wickelstück im Uhrzeigersinn um den rechten Abschnitt.
  • Schritt 8 / Nimm eine neue Haarpartie und füge sie in die linke Haarpartie ein.
  • Schritt 9 / Wickeln Sie den linken Abschnitt gegen den Uhrzeigersinn mit dem Wickelstück.
  • Schritt 10 / Fügen Sie nun eine neue Haarpartie in die rechte Haarpartie ein und wickeln Sie sie im Uhrzeigersinn mit dem Wickelstück ein.
  • Schritt 11 / Fügen Sie dann einen neuen Abschnitt in den linken Abschnitt ein und wickeln Sie ihn entgegen dem Uhrzeigersinn mit dem Wickelstück um.

Der linke und der rechte Abschnitt bleiben also immer an der gleichen Stelle, und das Umhüllungsstück befindet sich immer zwischen den beiden Abschnitten.

Achten Sie beim Flechten darauf, dass das Umhüllungsstück wirklich genau um die beiden Abschnitte liegt, um Lücken im Geflecht zu vermeiden. Wenn sich das mittlere Wickelstück zu dünn oder zu kurz anfühlt, nehmen Sie eine neue Haarpartie von unten auf und fügen Sie sie hinzu.

  • Schritt 12 / Wiederholen Sie diese Schritte so oft, bis Haare von oben in die Ohren gelangen.

Kehren Sie nun das Geflecht um und nehmen Sie kleine Abschnitte heraus, anstatt sie einzufügen.

  • Schritt 13 / Teilen Sie ein kleines Stück Haar vom rechten Teil ab und wickeln Sie es dann mit dem Wickelstück in die gleiche Richtung wie zuvor.
  • Schritt 14 / Nun ein kleines Stück vom linken Abschnitt abtrennen und den linken Abschnitt gegen den Uhrzeigersinn mit dem Wickelstück umwickeln.
  • Schritt 15 / Wiederholen Sie diese Schritte, indem Sie aus jedem Abschnitt kleine Haarsträhnen herausnehmen und sie im Unendlichkeitsmuster weiterwickeln, bis die Seitenteile zu klein werden, um geteilt zu werden.
  • Schritt 16 / Nehmen Sie nun ein durchsichtiges Gummiband und wickeln Sie es über die Unterseite des Geflechts, um es an Ort und Stelle zu halten.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.