Hair Trends für 2019 sind aktualisierte Versionen von Throwback Classics

Hair Trends für 2019 sind aktualisierte Versionen von Throwback Classics

Zweifellos herrschte Nostalgie im Jahr 2018 vor, und nach Meinung der Experten werden die Trends im Jahr 2019 auch eine fortwährende Liebe zu den alten Klassikern sein.

Mode- und Schönheitsmarken erfinden das Rad ständig neu und bringen auch neue und originelle Ideen ein. Das Wiederaufleben von Marc Jacobs ikonischer Grunge-Kollektion sowie das unerwartete Comeback übergroßer Haargnaden erinnerten uns beispielsweise daran, dass das Nachwachsen manchmal einen Rückblick erfordert.

Kommen Sie nächstes Jahr, erwarten Sie klassische Looks als Hairstyling du Jour. Laut dem Promi-Friseur Andrew Fitzsimmons, dessen Klientel alle, von den Kar-Jenners bis zu Bella Hadid und Joan Smalls, umfasst, waren die Trends von A-list 2018 die stumpfen Bob / Lobs, die den hohen Pferdeschwanz umarmen und nach der feuchten Wirkung fragen. Und diese Stilwünsche zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung im neuen Jahr.

Der Boss Blunt Bob

Der stumpfe Bob – mühelos von Prominenten wie Khloe Kardashian, Kylie Jenner und Kim Kardashian, Olivia Culpo, Mel B. und Lucy Hale modelliert – schmeichelt besonders jedem, der ein herzförmiges Gesicht oder eine definierte Kinnlinie hat.

Fitzsimmons prognostiziert, dass dieser zeitlose Look über 2019 hinausgeht, einfach weil es für jedermann geeignet ist, obwohl „Sie nur die Länge berücksichtigen sollten, abhängig von Ihrer speziellen Gesichtsform.“ Wenn sie auf eine von Ihrem Stylisten bestimmte Länge geschnitten wird, ist der stumpfe Bob oder lob hebt immer die besten Eigenschaften hervor.

bob haircut 1 Hair Trends for 2019 sind aktualisierte Versionen von Throwback Classics

Roy Rochlin / Getty Images.

“Dieser vielseitige Schnitt sieht sowohl mit der Textur als auch mit dem glatten Schnitt toll aus, aber ich bin ein bisschen unzufrieden damit, diesen Look perfekt glatt und geschmeidig zu tragen, um die Schnittkante hervorzuheben”, sagt er. „Es ist ein sehr glamouröser und moderner Stil – verwenden Sie ein Serum mit Hitzeschutz wie das Shear Genius Collection Satin Shield SerumDas hilft, das Haar perfekt zu glätten, und verleiht ihm einen glasigen Glanz, bevor es mit heißen Werkzeugen aufgetragen wird, um das Haar zu glätten. “

Half-Up- und Half-Down-Styles

Der High-Fashion-Pferdeschwanz war auch ein Hit aus dem Jahr 2018, aber jetzt beginnt der Übergang in mehr Half-Up- und Half-Down-Stile, wie bei Ariana Grande, Blake Lively und Ashley Graham.

Dieser erhöhte Look „beinhaltet, dem Kopf eine gewisse Struktur zu geben“, in Form eines Pferdeschwanzes, eines Brötchens oder sogar eines strategischen Teils, um der Spitze etwas mehr Volumen zu verleihen. Diese Looks sind großartig, denn sie geben Ihnen einen hochmodernen Look, ohne zu übertrieben zu sein, und es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Stiloptionen, sodass Sie sich nie langweilen.

Gigi Hadid

Mike Pont / Getty Images.

“Der Trick beim Nageln dieses Looks besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Haar nicht zu dünn aussieht, indem es zwischen den Auf- und Abwärtsbereichen aufgeteilt wird”, sagt Fitzsimmons. “Fügen Sie einige hinzu BeautyWorks Clip In Haarverlängerungen; Sie sind in so vielen Farbtönen erhältlich und eignen sich perfekt für einen One-Night-Style, um Ihrem Haar etwas mehr Volumen zu verleihen. “

Haarschmuck aus den 90er Jahren

Ein weiterer Lieblingstrend von Fitzsimmons, der in diesem Jahr auftaucht, ist die Verwendung von Spaß und unerwarteten Accessoires im Haar. Neben Blumen und Ohrringen in roten Frisuren (mit freundlicher Genehmigung von Janelle Monae, Emma Stone, Kourtney Kardashian und anderen) gibt es viele Marken, die abenteuerlichere Accessoires anbieten – so wie Kitschs Zusammenarbeit mit Justine Marjan.

Hailey Baldwin

Tibrina Hobson / Getty Images.

„Das Beste an diesem Trend ist, dass Sie wirklich lustiges Haarschmuck zu erschwinglichen Preisen erhalten. Orte wie PrettyLittleThing, Free People und Claires haben wirklich lustige Optionen “, sagt Fitzsimmons. “Spielen Sie mit der Platzierung des Zubehörs herum – es muss nicht unbedingt dahin gehen, wo Sie meinen, es sollte gehen.”

Der nasse Look

Der vielleicht am meisten modische Trend, der bis 2019 durchhält, wird der Nasseffekt sein. Für Fitzsimmons war dies zweifellos sein am meisten nachgefragter Look für rote Teppiche. (Er hat es auch für Kim Kardashians Elle-Cover vom April 2018 getan.)

Ciara.

Steve Granitz / WireImage.

“Der Trick für einen nassen Look ist nicht Wasser – es ist Öl! Ich benutze gerne ein leichtes Öl wie das NatureLab. TOKYO Perfektes glattes Öl das Haar nass aussehen zu lassen “, sagt er. “Sie müssen viel mehr Produkte überlagern, als Sie für einen typischen Stil verwenden würden … ohne das Haar fettig zu machen!”

Treffen Sie Ihre Wahl; Bei einer so umfangreichen Trendliste ist für jeden Haartyp etwas dabei.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.