Fettige Haarspitzen

 

Fettige Haarspitzen

Hast du fettige Kopfhaut? Mit fettigem Haar frustriert? Hier sind meine schnellen Tipps, wie Sie fettiges Haar einfach behandeln und wie fettiges Haar auch gewaschen werden kann.

Ich hoffe, ich genieße meine neue Hair Romance Good Hair-Q & A-Serie. Es könnte die Beantwortung der Fragen sein, die Sie gesendet haben, oder etwas, über das Sie sich immer gewundert haben. Vielleicht beantwortet es die Fragen, von denen Sie nicht einmal wussten, dass Sie sie fragen mussten.

Mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, jeden Tag gutes Haar zu haben, und für mich gibt es keine Regeln für gutes Haar.

Die heutige Frage dreht sich alles um fettige Haarspitzen, wie man mit fettiger Kopfhaut umgeht, wie oft Sie Ihre Haare waschen sollten und einige Techniken, mit denen Sie Ihre fettigen Haare minimieren können.

Fettige Haarspitzen – Hair Romance Good Hair – Fragen und Antworten # 2

.embed-container {position: relativ; Polsterboden: 56,25%; Höhe: 0; Überlauf versteckt; Max-Breite: 100%; } .embed-container iframe, .embed-container-objekt, .embed-container einbetten {position: absolute; oben: 0; links: 0; Breite: 100%; Höhe: 100%; }

Klicken Sie hier, wenn Sie das Video oben nicht sehen können

Fettige Haarspitzen

Die Frage ist:

„Meine Teenager-Tochter kämpft wirklich mit fettigem Haar. Ihr Haar ist von Natur aus fein, aber wellig. Sie will nicht jeden Tag waschen wollen. Irgendwelche Tipps?”

Und ja, ich habe viele Tipps und einige Techniken. Ich hoffe, das Video hat dazu beigetragen, diese Frage zu beantworten, und hier sind Links zu den von mir genannten Produkten.

Ich stimme mit Ihrer Tochter völlig überein, dass sie sich nicht jeden Tag die Haare waschen sollte, da dies eine fettige Kopfhaut verschlimmern kann. Trockenshampoo an den Tagen dazwischen kann wirklich dazu beitragen, das Aussehen fettiger Haare zu kontrollieren.

Vorsicht beim Waschen der Haare ist der Schlüssel zum Erhalt einer gesunden Kopfhaut.

Ich möchte auch einen zusätzlichen Punkt hinzufügen, der in den YouTube-Kommentaren über die Art des verwendeten Shampoos und Conditioners erwähnt wurde. Starke Natriumlaurylsulfat-Shampoos können auf einer fettigen Kopfhaut ziemlich hart sein und dazu führen, dass Sie mehr Öl produzieren. Der Wechsel zu einem sanfteren Shampoo, wie zum Beispiel sulfatfreiem Shampoo, kann dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Kopfhaut zu verbessern.

Die flache Handflächen-Technik – Versuchen Sie diese Technik beim Waschen Ihrer Haare, da dies wirklich einen Unterschied macht.

Conditioner auf der Kopfhaut kann definitiv dazu führen, dass sich Ihr Haar öliger anfühlt. Konzentrieren Sie sich auf die Anwendung von Conditioner von den Ohren nach unten.

Wenn möglich, mit kaltem Wasser abspülen. Dies hilft, die Kopfhaut zu neutralisieren. Ich habe super heiße Duschen und kann nicht wirklich kaltes Wasser spülen. Aber nur das Wasser für die letzte Spülung etwas zu reduzieren, ist hilfreich. Und dann, wie ich, das Wasser gerade wieder aufdrehen, um den Körper wieder aufzuwärmen. Ich habe keine Ahnung, wie die Leute kalt duschen!

Ich hoffe, diese Tipps helfen bei der Behandlung Ihrer fettigen Haare.

Sie können Abonniere meinen YouTube-Kanal hier So verpassen Sie keines meiner Q & A-Videos.

Die Post Fettige Haarspitzen erschien zuerst am Hair Romance.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.