Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Wir haben längst erfahren, dass Trends für bestimmte Jahreszeiten streng reserviert sind. Pastelle und Florale sind nur im Frühling erhältlich. Farben, die an Herbstblätter erinnern, sind ausschließlich für den Herbst gedacht. Und weiß nach dem Tag der Arbeit? Warum ist das einfach so? ungehobelt Diese Sprüche wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Und während ihre erprobte Natur darauf hindeutet, dass sie voller Ratschläge von Weisen sind, kann ich nicht anders als mich zu fragen: Wo ist der Spaß in diesem System? Wer will den Kalender die Garderobenauswahl diktieren zu lassen? Wer will auf Outfits zu verzichten, die sie unbedingt tragen wollen, nur weil es die falsche Jahreszeit ist? Nicht ich, das ist sicher. Es gibt zu viele gute Möglichkeiten für mich – und eigentlich für uns alle -, um unser Kleidungsleben so zu leben.

Sobald wir die Hürde der Erwartungen des Sozialstils überwunden haben, erwartet uns jedoch ein weiteres Hindernis: Ist es tatsächlich möglich, diese Trends während der Jahreszeiten zu tragen, von denen wir gesagt haben, dass sie sie nicht tragen sollen – und, wissen Sie, zu siehst gut aus damit? Sind sie aus einem bestimmten Grund verboten? Sind Herbstblumen und Weiß nach September verboten, weil sie einfach nicht funktionieren? Ich bin skeptisch, also entschied ich mich, diese Theorie direkt anzugehen. Ich forderte mich auf, einen strengen Sommertrend anzunehmen und ihn winterfreundlich zu gestalten. Ich machte mich daran, eine Handvoll Neon-Outfits zu kreieren, die eigentlich etwas sind hat funktioniert für den Winter.

Um ehrlich zu sein, hier: Neons sind in jeder Jahreszeit, in der Sie sich gerade befinden, schwer zu erreichen – sowohl weil die Farben das, was auch immer sie sind, überwältigen können, als auch, weil sie Gestank von klebrigen Beschilderungen und / oder T-Shirts zum Verkauf an touristischen Fallen. Neonen haben eine komplizierte Geschichte zu überwinden, bevor wir sie gemeinsam als trendy oder sogar als attraktiv betrachten können. Aber einige Ihrer Lieblings-Prominenten (ähm, die Kardashian-Jenners) hacken diesen Ruf ab, um den inhärenten, kühnen Stil zu enthüllen, der irgendwo darunter lauert. Dieselben Prominenten (yup, immer noch die Kardashian-Jenners) bringen auch Neons aus dem Sommer und in andere Jahreszeiten. Kendall Jenner war am Silvesterabend in einem Neon-Winter-Outfit verblüfft, Kourtney Kardashian entschied sich für Weihnachten für eine ähnliche Palette und Kim Kardashian trug fast monatlich Neon für das, was sich schon seit einem Jahr anfühlt.

Winter-Neons sind nicht mehr klebrig oder unangemessen möglich. Und nicht nur das – sie sind auch fängt an, trendy zu werden. Also lasst uns reinschauen, oder? Lassen Sie sich nicht durch Ihr Konzeptsinn davon abhalten, das weitgehend ungenutzte Potenzial des Neon-Trends im Winter zu erkennen.

STYLECASTER | Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Gemütliche Brights

In den kälteren Monaten neigen wir dazu, unsere Schränke nach einer Formel zusammenzufassen: kuscheliger Pullover + bequeme Jeans = glückliche Person. Während diese Kombination uns warm hält (ohne unsere stilvolle Ästhetik zu opfern), neigt die Monotonie nach ein paar Wochen dazu, etwas alt zu werden. Und nichts erschüttert die Dinge wie ein Knall von leuchtender Neonfarbe. Hier, Ich entschied mich für meinen Lieblings-Neon-Korallen-Pullover mit Kapuze und den Rest meines Looks einfach gehalten – mit den gleichen schwarzen Booties, Jeans und Trenchcoats, die ich normalerweise tue. Warum mit den Winter-Neons über Bord gehen, wenn ein Knall Farbe den Trick gut macht?

Pullover, 43 US-Dollar bei Lulus / Mantel, 119 US-Dollar bei Chicwish / Jeans – Vintage, eigene Schuhe / Stiefeletten, 38 US-Dollar bei Forever 21 / Gürteltasche – Free People / Hut, 42 US-Dollar bei Urban Outfitters

STYLECASTER | Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Lebendige Drucke

Einfarbige Farben sind nicht die einzige Möglichkeit, Neon auf diesen Winter zu bringen. Sie können mit einem In-Your-Face-Druck in hellem Farbton völlig durchkommen – vor allem wenn Sie es mit anderen Elementen verbinden, die stärker abgeschwächt sind. Ich entschied mich für dieses Button-Up-Top im 60er-Jahre-Stil mit einer super coolen, pastellblauen Cordhose und einem flauschigen weißen Mantel. Der Look ließ mich unbehaglich und straßentauglich aussehen – und was konnte ein Mädchen mehr verlangen?

Hut, $ 42 bei Nordstrom / Mantel – Forever 21 / Button-Up – Vintage, eigene Hosen / Redaktion, $ 128 bei Free People

STYLECASTER | Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Einfarbig

Ziehen Sie im Zweifelsfall alle kühnen blauen Kleider aus Ihrem Schrank und werfen Sie sie alle gleichzeitig auf. Manchmal, wenn Sie Neon in Ihre Garderobe aufnehmen möchten, müssen Sie keine Angst haben, zu gehen alles raus. Ich warf meinen Lieblingsoverall über, der in verschiedenen Blautönen überzogen ist, und deckte ihn mit einem hellblauen Langleinen-Blazer zu, der auf das Muster des Jumpsuits abgestimmt war. Ich hielt das Neon-Ding mit einem süßen Paar blauer Sonnenbrillen aufrecht – und mit meinen Schuhen hielt ich es einfach.

Blazer – Vintage, eigener Editor / Overall, $ 128 bei Saks Off Fifth / Booties, $ 38 bei Forever 21 / Sonnenbrillen, $ 49 bei TOPFOXX / Hut, $ 24 bei Lulus / Gürtel – Nasty Gal

STYLECASTER | Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Winterkleider

Dies ist kein Ausdruck, den Sie unbedingt tragen können irgendein Wintertag, aber für diejenigen, die überraschend warm sind, scheuen Sie sich nicht, dieses Midi-Kleid praktisch auszubrechen wohnte im letzten Herbst. Kleider sind wirklich einfach zu winterfest – fügen Sie einfach eine Jacke, ein paar (oder schwarze) Strumpfhosen und ein paar coole Booties hinzu. Mit diesem Look ging ich in die alte Schule und kombinierte ein süßes Kleid, das ich im Secondhand-Laden erzielt hatte, mit rein weißen Accessoires, die das Ensemble zum Super-Mod machten. Ernsthafte Vintage-Vibes sind eine unterhaltsame Art, hellere Farben zu erzeugen (oder so).

Kleid – Vintage, eigene / Jacke des Herausgebers, $ 128 bei Shopbop / Boots, $ 159 bei DSW / Mütze, $ 42 bei Nordstrom

STYLECASTER | Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Partyhosen

Willst du etwas kühner als ein Neonpullover? Versuchen Sie es mit einer Neonhose. Ich habe herausgefunden, dass es zwei Geheimnisse gibt, um sie abzubringen. Scheuen Sie sich nicht über jemanden, der Sie komisch aussehen lässt (sie sind einfach neidisch, sie haben nicht genug Mut, etwas so Aufregendes an diesem frühen Morgen zu werfen. Zweitens wählen Sie eine andere neutrale Farbe und paaren Sie sie nur mit diesem Ton. Ich schnappte mir mein flippiges, bloßes Lieblingsoberteil und gestaltete den Look exklusiv mit schwarzen Accessoires. Diese Herangehensweise stellte sicher, dass meine Statement-Hosen im Mittelpunkt meines Aussehens standen (wie sie sein sollten).

Hose – Vintage, eigene / redaktionelle / Jacke – eigene / Shirt – eigene / BH der Redaktion, $ 30 bei Aerie / Gürtel – Nasty Gal / Booties, $ 38 bei Forever 21 / Hut, $ 24 bei Lulus

STYLECASTER | Ein Schriftsteller versucht, Winterneons legitimierbar zu machen

Mutige Tees

Neon-Tees neigen dazu, aufgrund ihrer langjährigen Präsenz in touristischen Geschäften (und ehrlich gesagt, auf Touristen). Aber das ist kein Grund, das Neon-Tee völlig zu fürchten. Ein in Farbe geschmücktes T-Shirt bietet einen einfachen Einstieg in den Trend der Winter-Neons – und wenn Ihr so ​​tropisch ist wie dieses alte Bermuda-T-Shirt, das ich in den tiefsten Wintermonaten punkten konnte, können Sie einfach so tun, als ob Sie irgendwo tropisch sind und nicht gefangen in einer eiskalten Stadt. Ich versuchte zu. Wenn Sie einen farblich abgestimmten Blazer werfen (ich habe mich für Grün entschieden, weil ich extra und DGAF bin, was die googly-eyed Leute in der U-Bahn zu sagen haben) und Ihre Lieblingsboss-Jeans.

T-Shirt –Vintage, eigener / Blazer der Redaktion – Vintage, eigene Jeans / Jeans, $ 78 bei Abercrombie / Booties, $ 38 bei Forever 21 / Hut – Lulus

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.