Ein Crash-Kurs über die Ins und Outs von Hautporen

Ein Crash-Kurs über die Ins und Outs von Hautporen

Für manche das Wort Pore ist mehr als einer dieser übermäßig verwendeten Hautpflege Begriffe, die wir fast täglich verwenden, aber wissen eigentlich sehr wenig darüber. Und trotz unseres beschränkten Wissens über das, was sie sind, können diese winzigen Löcher auf unserer Haut für einige eine große Quelle der Unsicherheit sein, abhängig von ihrer äußeren Erscheinung.

Zum Beispiel, können sie tatsächlich in der Größe ändern, oder ist es nur möglich, ihr Aussehen zu ändern? Ahead, Kosmetikerin Nyamka Robert-Smith, auch bekannt als “La Beautyologist”, liefert einen Crash-Kurs über das, was Sie wissen müssen.

MEHR: Die Schönheit und Wellness Vorteile von Pilzen

Was ist eine Pore?

Roberts-Smith beschreibt im einfachsten Sinne eine Pore als “eine Öffnung in der Haut, die Flüssigkeiten und Sauerstoff durchlässt.” Viele dieser Poren beherbergen auch Haarfollikel. Und in jedem finden Sie Öl und Schweißdrüsen. Die Poren selbst sind die Öffnungen, durch die diese Substanzen die Hautoberfläche erreichen können.

Öffnen und schließen sie?

Eine der größten Annahmen, die wir teilweise der kniffligen Sprache zur Förderung von Schönheitsmarken zuschreiben können, ist, dass Poren sich öffnen und schließen oder sich in der Größe verändern können. Und während dies ernsthaft ein wahr gewordener Traum sein würde, ist die unglückliche Nachricht, dass es einfach nicht wahr ist.

“Die Idee hinter diesem Mythos ist, dass die Poren Talg (Öl) enthalten, der bei Erwärmung erweicht. Denken Sie darüber nach wie Butter schmelzen “, sagt Nai. “Flüssiger Talg tritt leichter aus den Poren aus und ermöglicht es, dass Produkte leichter in die Haut eindringen. Es scheint nur so, als wäre die Pore “offener”. ”

Das Gesicht mit kaltem Wasser nach der Reinigung plantschen ändert auch nichts an der Größe Ihrer Poren. Seien Sie jedoch vorsichtig, zu heißes Wasser zu verwenden, da es alle Öle aus den Poren auslaugt und die Haut übertrocknet.

MEHR: Die Zutaten, die tatsächlich das Aussehen von Under-Eye-Kreisen verringern

Also, was verursacht das Verstopfen?

Keine Überraschung: Roberts-Smith sagt, Poren verstopfen typischerweise mit Trümmern, toter Haut, Bakterien und Öl. Sie fügt hinzu, dass “fettige Haut, entzündete Haut und zu wenig abgeblätterte Haut dazu neigt, am meisten zu verstopfen.”

Die Größe Ihrer Poren hängt fast ausschließlich von der Genetik ab, aber sie kann sichtbarer werden, wenn die Elastizität der Haut mit dem Alter abnimmt. “Für diejenigen, die bereits große Poren und fettige Haut haben, trocknet die Haut im Alterungsprozess aus und macht die Poren weniger sichtbar”, sagt Roberts-Smith. Am Ende des Tages wird das Schicksal deiner Haut wirklich davon abhängen, wie du dich von Tag zu Tag darum kümmerst.

MEHR: Die Ultimate Exfoliation Guide

Kannst du ihr Aussehen ändern?

Es gibt vier todsichere Wege, um das Aussehen Ihrer Poren zu verändern: die Ölproduktion zu kontrollieren; Peeling der Oberfläche der Haut; Peeling in den Poren, um Öl, Bakterien und Schmutz zu entfernen; und Extraktionen.

“Die Ölproduktion kann nur kontrolliert werden, indem man der Haut mehr Feuchtigkeit zuführt”, sagt Roberts-Smith, obwohl mattierende Produkte nicht die beste Wahl sind, da sie die Haut tatsächlich mehr austrocknen lassen Mehr Öl.

Peeling Säuren wie Glykolsäure und Milchsäure sind die beste Möglichkeit, um abgestorbene Hautzellen von der Oberfläche der Haut zu entfernen. Diese sind auch bekannt als Alpha-Hydroxysäuren und sind in der Regel von Fruchtenzymen abgeleitet. Zum Beispiel sind Zitronensäuren Derivate von Zitrusfrüchten und Äpfelsäure wird aus Äpfeln extrahiert.

Wie für das Ausräumen der Innenseite einer Pore, Salicylsäure ist das einzige Peeling, das es tief durchdringen wird. Dies ist bei weitem die beliebteste Art von Beta-Hydroxy-Säure, die am besten als eine öllösliche Substanz beschrieben wird, die die tieferen Schichten der Haut erreicht. Schließlich sollten manuelle Extraktionen – oder wenn ein physisches Werkzeug zum Entfernen der Haut verwendet wird – nur von einem Fachmann durchgeführt werden.

Wenn Sie eine Auffrischung benötigen, welche Säuren unter die AHA- oder BHA-Kategorien fallen, ist dieser Peeling-Leitfaden ein großartiger Ausgangspunkt.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.