Ein Anfängerhandbuch zum Verwischen von Salbei

2018 hat eine Art New-Age-Renaissance mit sich gebracht. Wo einst unsere Häuser mit Pflanzen, Kunst und Kissen gefüllt waren, sind sie jetzt mit Kristallen, Tarotkarten und Salbeistichen gefüllt. (Lasst uns real sein – sie sind jetzt voll mit Pflanzen, Kunst, Kissen, Kristallen, Salbeistöcken und Tarotkarten. Unsere Affinität zum Erwerb von Dingen kennt keine Grenzen.)

Diejenigen, die auf Kristalle schwören, sagen, dass die Steine ​​heilende Eigenschaften haben; Hämatit fördert Ihre Energie, Achat hilft Ihnen dabei, sich zu öffnen, und Lepidolith verspricht Ihnen eine dringend benötigte Ruhe in Ihrem Leben. Tarot-Karten hingegen bieten von denen, die es wagen, Fragen an die Karten zu stellen, richtungweisende Introspektion.

Das letzte Element dieser New Age Trifecta, Salbeistäbchen, verspricht zu reinigen und zu reinigen. Verbrennen Sie Ihr Kraut der Wahl und schmieren Sie es, bis sich Ihr Raum leichter, einladender und frei von negativer Energie anfühlt /

Der Low-Down auf Sage

Im Kern ist Salbei nur ein pflanzenspezifischer, grau-blaugrüner Busch, der in Nordamerika und Teilen Europas gefunden wird. Salbei hat im Laufe der Jahre eindeutig an Bedeutung gewonnen, vor allem dank der indigenen Völker, die die Pflanze in spirituellen Zeremonien verwendet haben.

Obwohl die Besonderheiten von Kultur zu Kultur variieren, beinhalten die meisten Salbeiverschmutzungsrituale, dass die Pflanze in einen Behälter gegeben wird – oft eine Schale, einen Ball oder irgendeine Art von Schmierstift. Beim Verbrennen emittiert die Pflanze Rauch, den man über eine bestimmte Person streichen oder in einem bestimmten Raum verteilen kann.

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Genau dort, wo man diese Kristalle kaufen kann, die man so sehr liebt

Verschmutzungsrituale können alle Arten von Pflanzen und Kräutern beinhalten, aber Salbei ist spezifisch mit Reinigung und Reinheit verbunden. Man sagt, dass Salbei die negative Energie von Räumen und Menschen reinigt und sie stattdessen positiviert.

“Wir verschmieren, um die Luft um uns herum zu reinigen”, schreibt eine Manitoba-Gruppe in einem Protokollprotokoll. “Wir verschmieren unsere Augen, damit wir nur das Gute in anderen sehen können. Wir verschmieren unsere Ohren, damit wir nur positive Dinge über andere hören. Wir beschmutzen unseren Mund, damit wir nur von anderen reden. Wir verschmieren unser ganzes Wesen, so dass wir nur den guten Teil unseres Selbst durch unsere Handlungen darstellen. ”

Wie man dein Bündel wählt

Obwohl Salbei ein Schlüssel-Kraut im Bereich der Verschmierung ist, ist es nicht Ihre einzige Option. Sweetgrass, Tabak und Zeder sind andere häufige Entscheidungen. Aber jede Pflanze bringt einzigartige Assoziationen mit sich – ebenso wie einzigartige Aromen.

  • SalbeiWie bereits erwähnt, geht es um die Reinigung. “Sage wird benutzt, um zu befreien, was den Verstand beunruhigt und negative Energie beseitigt”, heißt es in einem Handbuch der DSIA (Daughter Spirit in Action) von Muttersprachlern. “Es wird auch für die Reinigung von Häusern und heiligen Gegenständen verwendet.”
  • Süßgras Er verströmt ein süßes Aroma, das die Menschen an die “Sanftmut, Liebe und Freundlichkeit erinnern soll, die Mutter Natur für die Menschen hat”, so die DSIA. Wie Salbei besitzt Süßgras reinigende Eigenschaften, und es soll auch eine beruhigende Wirkung haben.
  • Tabak ist ein Muss für alle Arten von Zeremonien, vor allem, weil es laut DSIA als “Hauptaktivator aller Pflanzengeister” gilt. “Traditioneller Tabak wurde uns gegeben, damit wir mit der geistigen Welt kommunizieren können”, heißt es im DSIA-Handbuch. “Es öffnet die Tür, um diese Kommunikation stattfinden zu lassen … Wir kommunizieren unsere Gedanken und Gefühle durch den Tabak, während wir für uns selbst, unsere Familie, Verwandten und andere beten.”
  • Zeder wird auch verwendet, um zu reinigen und wiederherzustellen. Und wenn es mit Tabak gebündelt wird, knistert es – “die Aufmerksamkeit der Geister auf das Opfer, das gemacht wird”, so die DSIA.

Zusammen umfassen diese Pflanzen die vier “heiligen Medizin”, die von vielen einheimischen Stämmen anerkannt werden. Aber sie sind nicht immer die einzigen Bestandteile in den heutigen verschmutzenden Bündeln.

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Der Anfänger Leitfaden zum Lesen von Tarot-Karten

Anthropologie bietet weiße Salbei-Bündel, die unter anderem Distelblumen, Lavendel und Rosen enthalten. Amazon listet verschiedene Smog-Kits auf, die mit Salbei, Zeder, Lavendel und Palo Santo (Holz) geliefert werden. Und Urban Outfitters scheint keine Bündel aus den heiligen Arzneien zu haben, sondern bietet Schmuddel-Kits, die nur aus Palo Santo, Lavendel und anderen getrockneten Blumen bestehen.

Sie können natürlich diese Produkte kaufen, wenn Sie möchten. Aber wenn du der Community hinter dem Ritual lieber Geld geben möchtest (anstatt dass du es dir nur aneignest), kannst du dich an Einzelhändler wenden, wie den Wandering Bull Native American Shop, einen Laden, der von einem Wampanoag-Vorfahren geführt wird oder das Whispering Winds Shop, der ausschließlich Produkte aus amerikanischer Ureinwohner anbietet.

Zum ersten Mal verschmieren

Wenn Sie über das Verschmieren der richtiger WegDann solltest du wahrscheinlich nicht derjenige sein, der es tut. “Ein Schmierfleck wird von einer Person angeführt, die weiß, was ein Schmierfleck ist und warum es gemacht wird”, so die Richtlinien einer First Nations-Gruppe.

Nachdem diese Person das verschmutzende Bündel angezündet hat, benutzen sie eine Feder oder einen Fächer, um den Rauch zu schwaden (ein kleiner Strom davon, wenn nur eine Person verschmiert, und eine größere Wolke, wenn eine Gruppe beteiligt ist.)

“Wenn wir verschmutzen, reinigen wir zuerst unsere Hände mit dem Rauch, als ob wir uns die Hände waschen würden”, schreibt die Gruppe der First Nations. “Dann zeichnen wir den Rauch über unseren Köpfen, Augen, Ohren, Mündern und unseren Körpern. Diese Handlungen erinnern uns daran, gute Gedanken zu denken, gute Taten zu sehen, gute Laute zu hören, gute Worte zu sprechen und das Gute zu zeigen, wer wir sind. ”

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Gibt es eine Wahrheit über das Lesen der Auras? Wir untersuchen

Unabhängig davon, mit wem Sie verschmieren, gibt es ein paar Sicherheitstipps, die Sie beachten sollten. Zum einen, zünde das Bündel an und dann explodiere es. Der Wischstab sollte nicht in Brand bleiben, während man Rauch herumwedelt; es sollte langsam abbrennen (denke an Weihrauch, nicht an Kerzen).

Und wenn Sie die Flamme ausblasen, tun Sie es sanft. Einige der Kräuter sind lockerer als andere, und Sie sollten sicherstellen, dass flammende Glut nicht überall herausfliegt.

Denken Sie daran, dies soll eine beruhigende, reinigende Erfahrung sein – keine Angst. Mit etwas gesundem Menschenverstand (und Respekt) wirst du es sicherlich auch so behalten können.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.