Der Maskenbildner-Leitfaden zum Verkleiden eines Ausbruchs, Minus the Cakey Finish

Der Maskenbildner-Leitfaden zum Verkleiden eines Ausbruchs, Minus the Cakey Finish

Klare Haut ist eines dieser ewigen Ziele, aber Ausbrüche sind unvermeidlich. Sicher, manche Profis sagen vielleicht, dass ein Weg, um einen Schönheitsfehler zu behandeln, darin besteht, Ihre Haut atmen zu lassen und Make-up frei zu machen – aber wir bekommen es, das ist nicht immer eine Option. Es gibt einen Grund, warum Concealer existiert, richtig? Zu lernen, wie man Ausbrüche mit Make-up abdeckt, ist auf glatter Haut schwierig genug, aber man sollte sich mit einem großen, roten, gereizten Pickel befassen – nicht das Einfachste. Mit den richtigen Werkzeugen, etwas Geduld und einigen Ratschlägen eines Maskenbildners können Sie einen Ausbruch mit Leichtigkeit verbergen und behandeln.

Seien Sie intelligent über Hautpflege

Was Sie unter Ihrem Make-up tun, wirkt sich darauf aus, wie gut sich Ihre Basis trägt und wie sichtbar Ihr Makel ist. Einige Inhaltsstoffe für die Hautpflege, insbesondere solche, die zur Behandlung von Ausbrüchen verwendet werden, können mit Ihrem Make-up nicht gut aussehen. Es kann ein wenig probieren, aber Sie sollten am besten mit einer dünnen Schicht des Hautpflegeprodukts beginnen, das Sie verwenden, um Ihren Schönheitsfehler zu beseitigen.

Die Make-up-Künstlerin Delina Medhin sagt, dass sie oft eine dünne Schicht Benzoylperoxid aufträgt, um einen Pickel vor dem Schminken zu behandeln. Ihr Favorit ist Zapzyt 10% Akne Treatment Gel (5,50 $). “Ein weit verbreitetes Missverständnis besteht darin, eine Tonne davon aufzusetzen, in der Hoffnung, dass es schneller abklingen wird, aber ein wenig geht weit”, bemerkt sie. Nach ihrer Erfahrung hat diese Behandlung nicht mit dem Make-up verwirrt, mit dem sie es gekrönt hat. Auf der anderen Seite sind Salicylsäureprodukte Produkte, bei denen Medhin herausgefunden hat, dass sie mit Make-up nicht so gut funktionieren.

Sie sollten auch Behandlungsseren, Feuchtigkeitscremes oder Grundierungen vermeiden, die auf Öl basieren oder Öle enthalten. Diese können das Make-up tatsächlich schnell abbauen. Halten Sie sich an ölfreie Formeln, die in vielen Fällen ohnehin besser für Akne neigende Haut sind. Gehen Sie mit Ihren Breakout-Behandlungen nachts schwerer vor, so dass die Entzündung am Morgen hoffentlich reduziert wird und Make-up besser abdeckt. „Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich gut befeuchten, sogar den Pickel. “Es produziert Öl, weil es wahrscheinlich nach Feuchtigkeit verlangt, etwas, das nur Wasser bieten kann”, sagt Medhin.

Schwangerschaft Akne 1 Der Maskenbildner-Leitfaden zum Verkleiden eines Ausbruchs, Minus the Cakey Finish

ImaxTree.

Schicht leicht

Wenn die Haut nicht zusammenarbeitet, sind Sie möglicherweise versucht, Ihr gesamtes Gesicht nur im Grundanstrich zu beschichten. Dies kann jedoch dazu führen, dass Ihre Abdeckungsanstrengungen offensichtlicher erscheinen. Stattdessen sagt Medhin, nur den Bereich zu verbergen, der die Abdeckung benötigt. „Das Beste, was man mit einem Pickel machen kann, ist die geringste Menge Makeup. Verwenden Sie Ihre Stiftung und sehen Sie, ob es damit zusammenhängt. Wenn nicht, dann gehen Sie mit einem Concealer wieder über die Stelle “, sagt Medhin.

Der Concealer gibt Ihnen mehr Reichweite, Sie möchten sie jedoch nur in den Bereichen anwenden, in denen Sie sie benötigen. Und obwohl Sie nicht zu viele Schichten über Ihrem Schönheitsfehler haben möchten, kann ein dünner Schleier Primer im Voraus dazu beitragen, die Texturunterschiede auszugleichen, die ein Pickel verursacht.

Matte Formeln eignen sich am besten für ausbruchsanfällige Haut. Medhins Lieblingsfundamente sind die Soft Matte Longwear Foundation von Fenty Beauty Pro ($ 34) und MAC Cosmetics Studio Fix Fluid SPF 15 ($ 30). Sie sagt, dass dies eine hohe Abdeckung ist, so dass Sie mit einer effektiven Schicht beginnen und zurückkehren können, wenn Sie mehr benötigen. Was den Concealer betrifft, so ist ihr Kit der Nars Soft Matte Complete Concealer ($ 30). Bei der Anwendung macht das Tool den Unterschied. „Ich benutze gerne einen Pinsel mit einer dünnen Spitze am Ende. Liner Pinsel denken. Perfekt, um direkt vor Ort zu sein “, sagt Medhin.

Halte es sauber

Es mag offensichtlich klingen, aber Sie möchten Ausbrüche vor weiterer Irritation bewahren. Verwenden Sie Ihre Finger zum Schminken. Versuchen Sie auch nicht, den Bereich zu massieren oder den Pickel zu knallen. Dies wird nur dazu führen, dass es mehr entzündet und größer wird. “Oder es wird eine großzügige Menge Flüssigkeit auslaufen, brutal, die ich kenne, aber an diesem Punkt könnten Sie es ebenso gut nicht abdecken”, sagt Medhin.

Halten Sie den Bereich so hygienisch wie möglich, indem Sie eine frisch gereinigte Bürste verwenden – nicht eine, die Sie in den letzten zwei Wochen verwendet haben, oder nicht einmal die Spitze eines Make-up-Schwamms. Sie möchten etwas, das vollkommen sauber ist, damit Sie nicht nur Bakterien verbreiten und mehr Pickel verursachen.

Vermeiden Sie das Backen

Beim Auftragen eines durchscheinenden Puders zum Schminken verwenden Sie eine kleine, flauschige Lidschattenbürste, um die Stelle zu wischen, an der sich der Pickel befindet. Vermeiden Sie den ganzen Tag über Nachbesserungen. Medhin empfiehlt, Blotting Sheets mitzunehmen, um überschüssiges Öl aufzusaugen. Wenn Sie unbedingt pulverisieren müssen, tun Sie dies sparsam, höchstens zwei- bis dreimal täglich. Der Schlüssel dazu ist die Verwendung der geringsten Produktmenge.

“Wenden Sie nur das an, was Sie brauchen, und bauen Sie die Abdeckung nur auf dem Pickel auf und streuen Sie die Ränder heraus, um sich in den Rest Ihrer Haut einzufügen”, sagt Medhin. Keksigkeit tritt nur auf, wenn zu viel Puder vorhanden ist. Blotting Sheets sollten Ihre Rettung sein. „Denken Sie daran, zu platzieren und zu heben [the blotter] und reiben Sie nicht den Pickel “, schließt Medhin.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.