Der Leitfaden für Model und Influencer zur Aufstellung von Bildern

Der Leitfaden für Model und Influencer zur Aufstellung von Bildern

Wir waren alle dort: Sie kümmern sich nur um Ihr eigenes Geschäft und gehen Ihrem glorreichen Leben nach, wenn Sie eine Benachrichtigung von Facebook erhalten. Angenommen, Ihre BFF hat Sie in einem dummen Hundevideo markiert, und Sie öffnen es. (So ​​unschuldig, so rein.) Sekunden später bricht Ihre Welt um Sie herum zusammen. Ihre Nummer-1-Feindin hat gerade das Undenkbare getan – sie hat Sie in der genau Foto, das Sie letztes Wochenende nicht auf Instagram veröffentlichen lassen Leben. Ist. Über.

OK, das war ein bisschen dramatisch, aber Sie haben den Punkt verstanden. Die Inhalte, die wir auf Facebook und Instagram veröffentlichen, werden oft als die „Highlight-Rolle“ unseres Lebens bezeichnet. Aber falls unsere Inhalt ist das Haspel hervorhebenSagen wir einfach, unsere “gekennzeichneten Fotos” sind die Bloopers. (Obwohl wir Wunsch es waren die gelöschten Szenen.) Hinter all den Metaphern und offensichtlichen emotionalen Instabilitäten steht die Tatsache, dass allzu oft unsere getaggten Fotos abscheulich sind. Unsere Haare waren durcheinander. Wir waren mitten im Satz. Wir konnten nicht für das Bild posieren. Aus welchem ​​Grund auch immer, wir haben es versaut. Aber was ist, wenn es nicht immer so sein muss?

Geben Sie ein: die Profis – nämlich zwei Modelle und zwei soziale Einflussfaktoren. Es ist buchstäblich Teil ihres Jobs, in Bildern großartig auszusehen, also haben wir uns natürlich an sie gewandt, um Rat zu erhalten. Zum Glück hatten sie unzählige Tipps, mit denen wir die Art und Weise, wie wir in Fotos aussehen, verbessern können zuerst Zeit um, ohne Photoshop.

Hier sind einige Informationen zu jedem unserer Profis:

Shannon Thaler: Shannon ist ein Model, und ihre Arbeit umfasst eine Vielzahl von Marken, die wir kennen und lieben. Sie hat Kampagnen mit Tory Burch, Bobbi Brown und Supergoop gemacht, und sie hat sogar für Stuart Weitzman neben Gigi Hadid als Model gearbeitet. Ihr Runway-Lebenslauf umfasst Louis Vuitton und Alice + Olivia.

Instagram FotoQuelle: Instagram

Isabella Carr: Isabella ist auch ein Modell und hat mit Marken wie VS Pink, Abercrombie und Charlotte Tilbury gearbeitet. Sie hat vor kurzem in einem Editorial für das Paper Magazine gearbeitet und diesen November an der CFDA-Modenschau von Vogue teilgenommen.

Instagram FotoQuelle: Instagram

Kate Rooney: Kate ist eine in London ansässige Instagrammer und ihr Konto (@theglowedit) Seit ihrem ersten Auftritt im Jahr 2012 hat sie über 317.000 Follower gesammelt. Sie hat unter anderem mit Marken wie Google, Tom Ford, Dior und Estée Lauder gearbeitet.

Instagram FotoQuelle: Instagram

Rose Crombie: Rose (@rosecrombiee) hat 73.000 Besucher auf Instagram und hat mit Marken wie Panera, Princess Polly und Rue 21 bei Mode- und Lifestyle-Kampagnen zusammengearbeitet. Sie ist auch Bereichsleiterin der Beauty- und Wellnessmarke Arbonne und teilt ihre Instagram-Reise mit ihren Followern über Instagram-Posts und -Stories.

Instagram FotoQuelle: Instagram

Nun zu den guten Sachen. Betrachten Sie dies als eine Meisterklasse für das Posieren für Bilder – nach Modellen und Influencern, die dies ständig tun.

1. Kennen Sie Ihre Winkel

Instagram FotoQuelle: Instagram

Thaler sagt: „Wenn ich ein Ganzkörperbild mache, möchte ich, dass der Kameramann die Kamera knapp unter Augenhöhe hält. Ein Bild, das so leicht nach oben gerichtet ist, sorgt für lange Zeilen – Hallo, Beine! ”

Sie posiert aber auch für viele Portraits und sagt, dass die besten Winkel für Ihren Körper nicht immer für Ihr Gesicht gleich sind. “Ich finde, dass ein Gesicht, das von oben aufgenommen wird, die Winkel meines Gesichts mehr definiert”, sagt Thaler. Um dies zu meistern, schnappen Sie los! Es geht darum, diesen Sweet Spot zu finden und zu haben viele Optionen. ”

2. Überprüfen Sie Ihre Beleuchtung

Instagram FotoQuelle: Instagram

Carr sagt uns, dass wir Ihr Gesicht immer in Richtung des Lichts richten müssen, besonders wenn es natürliches Sonnenlicht ist. Das hellt dein Gesicht auf und bringt dich zum Glühen, was dazu führt, dass deine Schönheitsfehler verschwimmen! “(Und seien wir real – wenn es etwas gibt, das wir mit unserer Nahaufnahme erreichen möchten, müssen wir makellos aussehen.)

3. Entspannen Sie sich, Freundin

Instagram FotoQuelle: Instagram

Rooney weiß, dass der beste Weg, um in Ihren Fotos ruhig, cool und gesammelt zu wirken, ist tatsächlich sei ruhig, cool und gesammelt. „Entspann deinen Körper – auch deine Augen. Wenn Sie aufgeregt und anstrengend sind, werden Sie den Schuss nicht bekommen, und Ihr Körper wird das nachahmen “, sagt Rooney.

4. Nehmen Sie Fotos auf

Instagram FotoQuelle: Instagram

Die meisten von uns sind keine Profimodelle, was bedeutet, dass wir nicht immer eine ausgefallene Kamera für unsere Fotoaufnahmen an Deck haben. Crombie bekommt es, und ihre Empfehlung ist, stattdessen “Bursts” auf Ihrem iPhone zu machen.

Bitten Sie einfach Ihre Kamera, die Taste gedrückt zu halten, anstatt sie einmal anzutippen. Das Ergebnis ist wie eine Fülle von Fotos, die jede kleine Bewegung vor der Kamera aufnehmen. Danach können Sie die besten auswählen. (Randbemerkung: Das ist großartig wenn Ihr “Fotograf” eigentlich nur Ihr ungeduldiger BF ist.)

5. Lassen Sie sich inspirieren

Instagram FotoQuelle: Instagram

“Ich habe tatsächlich ein Pinterest-Board mit dem Namen” Insta Inspo “, auf dem ich Bilder festschreibe, die ich gerne in meinem Feed haben würde”, gibt Thaler zu. “Eine festgelegte Absicht zu haben, macht in der Regel einen viel erfolgreicheren Dreh – ich weiß bereits, welche Posen und welche Stimmung man anstrebt.”

6. Zeigen Sie eine gute Haltung

Instagram FotoQuelle: Instagram

“Niemals, nie, niemals schlüpfrig!”, Befiehlt Carr. „Es lässt dich unsicher und pummelig aussehen, und dein Bauch wird es tun nicht sehen Sie am besten aus, wenn Sie ein kurzes Oberteil tragen. Stehen Sie immer gerade auf. Sie werden zuversichtlich, glücklich und rundum schöner aussehen. “

7. Entscheiden Sie sich für schmeichelnde Outfits

Instagram FotoQuelle: Instagram

Rooney sagt, eines der wichtigsten Dinge, die Sie vor dem Dreh beachten sollten, ist das, was Sie tragen werden. “Einige Outfits lassen sich vor der Kamera einfach nicht gut übersetzen”, erklärt Rooney. “Tragen Sie Farben und Stile kennt in Fotos gut aussehen. “

8. Besitze deine gute Seite

Instagram FotoQuelle: Instagram

“Wenn Sie eine haben”, sagt Crombie. Manche Menschen sind auf beiden Seiten gleich schön! Aber es gibt Tonnen von uns, die sich auf die eine oder andere Weise sicherer fühlen. Wenn Sie es also haben (links, aber nicht so viel rechts), stellen Sie es zur Schau.

9. Halten Sie es in Bewegung

Instagram FotoQuelle: Instagram

“Einige der besten Posen sind gar nicht wirklich Posen, aber Handlungen, die im perfekten Moment eingefangen werden”, erklärt Thaler. “Nutzen Sie das und machen Sie einen Ausbruch.” Zurück zu platzen. “Ein Bild mit Bewegung ist immer interessanter und macht mehr Spaß … und macht Spaß, es anzusehen”, fügt sie hinzu.

10. Testen Sie Ihre Zehenspitzen

Instagram FotoQuelle: Instagram

Carr erinnert uns daran, dass einer der Schlüssel zum Sehen von Fotos darin besteht, sich länglich erscheinen zu lassen. “Sie können dies tun, indem Sie auf den Zehenspitzen stehen oder ein Bein ausstrecken, wenn Sie Ihr Ganzkörperfoto machen”, schlägt sie vor.

11. Seien Sie sich der von Ihnen verwendeten Beauty-Produkte bewusst

Instagram FotoQuelle: Instagram

OK, dies ist ein bisschen schwierig, aber im Grunde sorgen schmierige Produkte für glänzende Stirnen – und glänzende Stirnen bewirken, dass der Blitz der Kamera von Ihrem Gesicht abprallt, anstatt ihn zu beleuchten, sagt Rooney. Dies ist während des Tages keine große Sache (wissen Sie, wenn Sie Flash nicht verwenden). Wenn Sie jedoch eine Nachtaufnahme planen, überlegen Sie, welche Produkte Sie im Front-End verwenden – und vermeiden Sie alle, von denen Sie wissen, dass Sie nicht besonders gut aussehen.

Eine Version dieser Geschichte wurde ursprünglich im März 2014 veröffentlicht.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.