Das Spitzenkleid von Model Chantal Monaghan ist die schickste Art, Ihre Lieblingswäsche zu zeigen

Das Spitzenkleid von Model Chantal Monaghan ist die schickste Art, Ihre Lieblingswäsche zu zeigen

Auch wenn Sie glauben, dass Dessous ausschliesslich für das Schlafzimmer reserviert sind, können Streetstars Sie vielleicht anders überzeugen. Das Modeset nimmt in seinen schönsten, sexiesten Duds, sportlichen Korsetts, BHs und Bodysuits, wie bona fide Blusen, immer mehr nach draußen.

Die jüngste Wiederholung dieses Trends kommt von Model Chantal Monaghan, der am Mittwochabend in New York City trat und ein Abendkleid aus Spitze trug, das transparent genug war, um die Christian Dior-Boyshorts zu zeigen, die sie darunter trug.

MEHR: Ashley Grahams Limettengrüne Hose ist die Aussage, von der wir nicht wussten, dass wir sie brauchen

Monaghans Kleid war einfach geschnitten: Es hatte lange Ärmel, einen Kragen, ein geknöpftes Oberteil mit geknöpften Knöpfen, eine Empire-Taille und einen sehr vollen Rock. Aus einer vielseitigen schwarzen Spitze gefertigt, passt das Kleid sicherlich zu allem, was sich in Ihrem Kleiderschrank befindet – einem schwarzen Body, zerrissenen Jeans oder buchstäblich jedem Kleid, das Sie besitzen.

Anstatt sich auf Schichten zu laden, reduzierte Monaghan ihren Blick – sie behandelte ihr Spitzenkleid als gut gewöhnliches Kleid. Das Modell wurde bralos und trug ein Paar schwarze, bequeme Boyshorts, die einem ansonsten delikaten Ensemble einen überraschenden athletischen Touch verleihen.

Die Gegenüberstellung sorgte für einen wirklich dynamischen Look, der den Street-Style-Fotografen sicherlich den Kopf verdrehte und die unzähligen anderen Gäste der Guggenheim International Gala 2018, die sie an diesem Abend besuchte. (Das Tragen eines Korsetts auf einem Bürgersteig kann eine mutige Bewegung sein, aber bei einer Gala ein durchsichtiges Kleid zu tragen, ist zweifellos kühner.)

1067699188 Modell Chantal Monaghans Spitzenkleid ist die schickste Art, Ihre Lieblingswäsche zu zeigen

Gotham / GC-Bilder.

MEHR: Heidi Klums Kabine OOTD ist das Herbstlichste, was wir je gesehen haben

Monaghans Aussehen ist zwar völlig ungeeignet an die kalten Temperaturen in New York City, aber es ist so schick, dass wir uns nicht darum kümmern können. Spitzenkleider mit Peek-a-boo-Unterwäsche sind bestimmt Mit dem neuen Schwarz (naja, den neuen Korsetts mit Jeans) können wir es kaum erwarten, den Trend für eine Wendung zu nutzen – wir werden nur super schwere Mäntel tragen, wenn wir dies tun. (OK, wir können uns zur Sorge bringen ein bisschen.)

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.