Das Maximalist-Handbuch zum Mischen und Abgleichen von Plaids

Das Maximalist-Handbuch zum Mischen und Abgleichen von Plaids

Obwohl Designer das Plaid von banal zu mutig in dieser Saison gewählt haben, kann ich den Druck als vorhersehbar ansehen. Herbstplaids sind so bahnbrechend wie Frühlingsblumen oder Sommerweiß – das heißt: Sie sind überhaupt nicht bahnbrechend. Vor ein paar Wochen habe ich gezögert, als ich nach einem karierten Kleid in meinem Kleiderschrank griff – so fühlt sich der Druck heutzutage an.

Das heißt, Plaid ist ein Klassiker. Die Unähnlichkeit rechtfertigt nicht das stilistische Äquivalent der stummen Behandlung (in einen Abfalleimer auf der Rückseite des Schranks geworfen zu werden, wo er lediglich sitzt und Staub sammelt, bis sich jemand schließlich daran erinnert, dass er dort ist). Plaid verdient mehr als das – es verdient das maximalistische Behandlung.

MEHR: So kombinieren Sie die kühnsten Trends von Herbst, ohne auszusehen, als würden Sie sich im Dunkeln kleiden

Der einfachste Weg, um einen Ausdruck wieder frisch zu machen? Mischen Sie es mit einem anderen Druck. Plaid mag an sich nicht aufregend sein, aber wenn es mit anderen Plaids kombiniert wird, wird es zum Blickfang – Statement-Making. Wo Schwarz auf Schwarz mühelos Raffinesse bietet, fühlt sich Plaid-on-Plaid lustig, mutig und gewagt an. Nur ein wahrer Risikoträger hätte die Kühnheit, sich von einer bunten Crew von Gingham und Tartans zu einem Ensemble zu befreien.

Das Problem: Plaid-on-Plaid ist schiere Magie, wenn es gut gemacht wird, und schiere Verwirrung, wenn es schlecht gemacht wird. Druckkombinationen erfordern ein hohes Maß an Finesse und Weitsicht, was sie zu entmutigend für einen Versuch machen kann. Nun, Leser, Herausforderung angenommen.

MEHR: 34 Überraschende Plaid-Stücke, nach denen sich Ihre Herbstgarderobe sehnt

In dieser Woche habe ich versucht, meine Lieblings-Karo-Stücke wieder frisch zu machen – natürlich durch Kombination mit anderen Karo-Teilen. Diese Herausforderung war nicht leicht, aber ich bin weggegangen, nachdem ich drei wirklich tragbare Plaid-on-Plaid-Outfits geschaffen habe, die jeder Maximalist (mich eingeschlossen) sicherlich lieben wird.

Scrollen Sie nach unten, um meine gesamte Kleidungsreise zu sehen. Wenn Sie ein paar Tipps und Tricks erhalten möchten, können Sie sich das nächste Mal zuwenden, wenn Sie versuchen, ein paar Plaid-on-Plaid-Outfits zu entwerfen.

Triple Check

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Für meinen ersten Blick habe ich mir drei Statement-Stücke besorgt: ein kariertes Oberteil mit Puffärmeln, einen Maxirock aus Metallic-Karo und eine übergroße Karomusterjacke.

Das Oberteil und der Rock fühlten sich erhöht an, wenn sie gepaart waren – besonders mit dem Vintage-Gucci-Gürtel, den ich anlegte, um sie zusammenzuziehen. (Die kühnen weißen Stiefel und die noch kühnere gelbe Geldbörse taten auch nicht weh.) Aber der übergroße Puffer öffnete die Tür für ein eher straßenzentrierteres Gefühl und erzeugte eine sehr interessante Nebeneinanderstellung.

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Als ich diese Stücke zum ersten Mal zog, war ich mir nicht sicher, ob sie zusammen passen würden. Dank der unterschiedlichen Größen und Farben der Plaids – und der dramatischen Silhouette jedes Stücks – funktionierte die Kombination perfekt.

Wenn Sie neugierig sind, würde ich bestimmt trage dieses mal wieder. Ich denke: das Büro, Urlaubspartys und nicht so zufällige Spaziergänge durch den Central Park.

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Oben 350 $ bei Alice + Olivia; Rock, $ 595 bei Alice + Olivia; Divine Heritage Mantel, $ 545 bei Bloomingdale Lulus-Geldbörse (hier ähnlich); Vince Camuto-Stiefel (ähnlich hier); Vintage Gucci Gürtel (ähnlich hier); Sonnenbrillen, 12 Dollar bei Lulus

Feiertags-Plaids

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Für meinen zweiten Blick lehnte ich mich in den Ferienstil – hart – ein und kombinierte drei rote Plaids. Das rote Gingham-Bustier, das als Grundlage für meinen Look diente, wurde nur durch das rote karierte Blazerkleid, das ich darüber warf, hervorgehoben. Und es wurde weiter durch den roten karierten Pufferschal, den ich darauf geschichtet hatte, verwandelt.

Ich entschied mich, auf grüne Akzente zu verzichten, um nicht wie eine wandelnde Weihnachtskarte auszusehen, sondern einen rosafarbenen Wildleder-Minirock (Hallo, monochromatische Farbfamilie). Rote Accessoires – ein Paar rote Statement-Sonnenbrillen und ein Paar rote Statement-Ohrringe – rundeten den Look ab.

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

ich geliebt dieses Aussehen. Die rote Palette sorgt dafür, dass sich die miteinander vermischten Plaids kohärent und nicht übertrieben anfühlen.

Es ist definitiv saisonbedingt, daher könnte es eine Haltbarkeit sein wenig kurz. Aber es ist die perfekte Mischung aus aufregenden und urlaubsgerechten Verhältnissen, was es zu einer großartigen Option für alle bevorstehenden Parties in Ihrem Kalender macht.

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Petersyn Blazer, $ 398 bei Revolve; Ronny Kobo-Top, 288 US-Dollar bei Revolve; Rock, $ 108 bei Lulus; Schal, $ 178 bei Think Royln; Lulus-Stiefel (ähnlich hier); Vintage Geldbörse (ähnlich hier); Sonnenbrillen, 75 $ bei Thomas James LA; Sugarfix von BaubleBar Ohrringe, $ 12.99 bei Target

Ugh – als ob!

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Cher Horowitz, treffe dich 2018. (Komm schon – ich würde mich überraschen, eine karierte Outfit-Runde zu machen und Ahnungslos erwähnen.)

Ich habe dieses (ikonische!) Gelbe Plaid mit einem verzierten Pullover, weißen Stiefeln und Cat-Eye-Sonnenbrillen entworfen – Retro-inspirierte Elemente, die den Look zusammengefügt haben, ohne das Kostüm zu verzerren. Eine türkisfarbene Handtasche und ein karierter Mantel sorgen für kühne Berührungen, die das Ensemble zusätzlich unterstreichen.

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

Die Mischung aus Farben und Texturen bewahrte den Look frisch und ausgereift, während der Unterschied zwischen Fell und dazugehörigem Set dazu führte, dass der Look nicht zu übereinstimmend war.

Ich würde diese Kombination definitiv wieder tragen und ich fand es toll, ein sonniges Gelb in eine ansonsten neutral dominierte Saison zu bringen.

Ashley Gallerani Fotografie

Ashley Gallerani Fotografie.

GUESS + UO – Karierte Truckerjacke, $ 98 bei Urban Outfitters; GUESS + UO – Plaidrock, $ 59 bei Urban Outfitters; Pullover, $ 495 bei Alice + Olivia; Mantel, $ 695 bei Ellie Mae; Geldbeutel, $ 265 bei Brahmin; Vince Camuto-Stiefel (ähnlich hier); Sonnenbrillen, 49 $ bei TopFoxx

Abschließende Gedanken

Wenn Sie wirklich schicke Plaid-on-Plaid-Outfits stylen, klingt das nach einer gewaltigen Herausforderung – und in vielerlei Hinsicht auch -, aber es war auch eine Menge einfacher als ich erwartet hatte. Die Konzentration auf einen Druck vereinfachte meine Möglichkeiten und hielt mich davon ab, jedes Outfit zu überdenken – es lud mich auch ein, Stücke zu kombinieren, die ich normalerweise nicht in Betracht gezogen hätte.

Das Ergebnis? Eine Reihe von im Allgemeinen leicht zu findenden, echt tragbaren Plaid-on-Plaid-Outfits, an die ich mich wahrscheinlich immer wieder wenden werde. Betrachten Sie dies als Entschuldigung, um jedem Plaidstück in Ihrer Garderobe die maximalistische Behandlung zu geben – Sie werden es nicht bereuen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.