Cara Delevingne färbte ihre Unterschrift Pixie Cut Golden Blonde

Cara Delevingnes Pixie Cut war auf einer wilden Fahrt. Nachdem sie im vergangenen Jahr ihre Haare braun gefärbt hatte, färbte sich die 26-Jährige im Mai lila und färbte sich einige Wochen später eine silberne Platinblonde. Jetzt, nach einem Jahr Haarwechsel, ist Delevingne endlich wieder bei ihren Wurzeln – wörtlich.

Delevingne debütierte am Wochenende auf dem Toronto Film Festival mit einem frischen Kopf aus goldblondem Haar, das ihrer natürlichen beigefarbenen Blondine am nächsten kommt. Der sonnengeküsste Pixie-Schnitt des Models, der ihrer Platinblonde von Ende Mai folgt, wurde zum ersten Mal am Sonntagmorgen gesehen, als Delevingne an einer AT & T-Veranstaltung teilnahm, um ihren neuen Film zu promoten, Ihr Geruch, in dem auch Ashley Benson, die gemunkelte Freundin des Models, zu sehen ist.

Aber erst später in dieser Nacht trat Delevingnes goldblonde Fee bei der Her-Smell-Premiere auf, als der Schauspieler in einem goldfarbenen Paillettenkleid auf dem roten Teppich entlangging, das ihrer bräunlicheren Haarfarbe entsprach. Delevingne stylte ihren erwachsenen Pixie-Schnitt mit ihrem gekämmten Haar an der Seite ihres Gesichtes, mit ihren wischbareren Enden, die hinter ihren Ohren verstaut sind. Siehe unten ihre Transformation.

Vor:

Cara Delevingne

Michael Stewart / WireImage.

MEHR: 15 Celebrity Hairstylists folgen auf Instagram für Ultimate Hair Inspo

Nach:

Cara Delevingne

GP Bilder / Getty Bilder.

Cara Delevingne

Charley Gallay / Getty Images für AT & T und DIRECTV.

MEHR: Wie Sie Signature Celebrity Frisuren neu erstellen

Jetzt ist unklar, wann Delevingne von Platin zu Gold wechselte. Ihr Instagram hat nicht viele Hinweise und ihr letzter Auftritt auf dem roten Teppich war sie mit einem Hut. Delevingne könnte also seit ein paar Wochen ihre Goldblond haben. Wann immer sie ihre Haare färbte, hoffen wir, dass es bleibt.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.