Beste 12 Tipps für natürliche Haarpflege

Beste 12 Tipps für natürliche Haarpflege

 

Am besten ausgewählte 12 Haarpflege-Tipps für afroamerikanische Menschen. Aber am Anfang empfehlen wir Ihnen zu wissen, welche Art von Haar Ihre ist. Da verschiedene Arten von Haaren unterschiedliche Pflege benötigen und unsere Bemühungen Sie bemerken, müssen Sie bemerkenswert sein.

1. Erfahren Sie mehr über Ihren Haartyp:

Zu wissen, welche Art von Haar Sie haben, muss die erste und wichtigste Sorge sein. Es gibt verschiedene Haartypen, aber du musst deine identifizieren.

2. Konsumieren Sie Früchte, Gemüse, Vitamine:

Quelle

Gemüse und Früchte sind in der Regel kalorienarm und mit essentiellen Nährstoffen gefüllt, so dass sie ein wesentlicher Bestandteil jeder gesunden Ernährung sind. Wenn Sie mehr von diesen nahrhaften Lebensmitteln bekommen, können Sie Ihren Haarausfall verringern und Ihr Haar länger wachsen lassen

3. Verwenden Sie Olivenöl zweimal in der Woche:

wurde wegen seiner natürlichen Haarglättungsvorteile gewünscht, anstatt chemisch beladene Bestandteile zu verwenden, die zu billigen Haarkonditionierern hinzugefügt werden. Viele Menschen, die Olivenöl auf ihren Haaren verwenden, werden bemerken, dass es nicht nur weicher und leichter zu handhaben ist, sondern dass ihr Haar viel dicker und dichter wird. Olivenöl enthält natürlich essentielle Nährstoffe und einfach ungesättigte Fettsäuren und hilft bei der Stärkung der Haare von den Wurzeln.

4. Schneiden Sie Ihre raue Haarkante ab:

Egal, wie sanft Sie mit Ihren Haaren sind, Ihr Haar wird immer ein gewisses Maß an Schaden erfahren. Das kommt daher, dass du einfach dein Haar wäschst, es kämmst und all die üblichen Dinge, die du tun musst, um es zu pflegen. Arbeiten Sie mit Ihren Haaren in Abschnitten und nehmen Sie sich immer Zeit, um Ihre Haare richtig zu entwirren. Ein guter Bereich, um Ihre Haare zu trimmen, ist alle 3 bis 4 Monate. Zu langes Warten führt dazu, dass mehr Haare abgeschnitten werden müssen.

5. Shampoo Ihre Haare dreimal in einer Woche (nach Haarkondition):

Sie sollten Ihr Haar shampoonieren, hängt auch von Ihrem Haartyp ab. Wenn Sie fettiges oder feines Haar haben, müssen Sie möglicherweise täglich shampoonieren. Normales oder trockenes Haar kann dreimal pro Woche näher zusammenschäumen. Für eine durchschnittliche Person Shampoo Haar 2-3 mal in der Woche ist in Ordnung.

6. Melden Sie Ihre Kopfhaut mit Rizinusöl:

Rizinusöl ist ein beliebtes Mittel gegen Haarausfall und eine hilfreiche Zutat für das Nachwachsen der Haare. Im Durchschnitt wächst Ihr Haar jeden Monat um etwa einen halben Zoll. Mit der regelmäßigen Verwendung von Rizinusöl kann das Haarwachstum um das Drei- bis Fünffache der üblichen Rate erhöht werden. Es spornt nicht nur das Haarwachstum an, sondern das Haar wird auch innerhalb weniger Monate spürbar dicker.

7. Getränke 8-12 Gläser Wasser pro Tag:

Wasser trinken

Wassermangel verursacht Dehydration, aber nur wenige Menschen wissen, dass Dehydration einen direkten Einfluss auf das Haarwachstum hat. Es ist eine allgemeine Tatsache, dass unser Körper normalerweise aus 60-80% Wasser besteht. Wenn es nicht die ausreichende Menge an Wasser erhält, um die Gesundheit und die Fortpflanzung der Zellen zu erhalten, wird es dehydriert, was sich direkt auf das Haarwachstum auswirkt. Sie können eine Handvoll Haar-Vitamine und andere Haarwachstums-Ergänzungen aufnehmen, aber wenn Sie keine ausreichende Menge an Wasser zu sich nehmen, um den täglichen Wasserbedarf Ihres Körpers zu decken, können die Zellen, die für das Haarwachstum verantwortlich sind, nicht wachsen und sich vermehren und als Folge werden Ihre Haare extrem trocken und verdorrt. Dies kann den natürlichen Wachstumszyklus Ihres Haares stoppen. Wenn die Haarwurzeln in den erforderlichen Wasserspiegeln mangelhaft sind, werden die Haarsträhnen schließlich brüchig, trocken, rau und es ist möglich, dass sie nicht mehr mit Ihrer genetischen Rate wachsen. Haarwurzeln sind die einzigen Mittel, mit denen Wasser vom Körper zum Haar geliefert wird. Wurzeln saugen das Wasser auf und versorgen das Haar mit Feuchtigkeit, was automatisch und innerlich das Haarwachstum anregt.

8. Pretreat Ihre Haare mit natürlichen Ölen:

Natürliche Öle werden Ihrem Haar Feuchtigkeit und Glanz verleihen, sie werden die Kopfhaut nähren und trockene, schuppige Haut reduzieren, sie werden helfen, Schuppen loszuwerden, und sie werden ein schnelleres und gesünderes Haarwachstum unterstützen – alles ohne den Gebrauch von teure Kosmetik oder gefährliche Chemikalien. Um eine der folgenden Behandlungen anzuwenden, massieren Sie ein wenig Raumtemperatur oder leicht erwärmtes Öl auf Ihre Wurzeln und Kopfhaut und arbeiten Sie bis zu den Spitzen, wie Sie es mit Conditioner tun würden. Setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen Sie sie etwa eine halbe Stunde lang einwirken. Anschließend waschen Sie Ihr Haar mit einem natürlichen Shampoo. Für dickes widerspenstiges Haar probieren Sie Kokosnuss, Argan, Avocado oder Natives Olivenöl Extra. Für dünneres Haar, das mehr Leben braucht, versuchen Granatapfelkernen oder Rosmarinöl. Jojobaöl ist ideal für alle Haartypen.

9. Tiefstand für mindestens 30 Minuten wöchentlich:

Tiefer Konditionierung ist genau das, was Sie denken, es ist die Praxis, Ihrem Haar eine bessere Behandlung zu geben. Richtige tiefe Konditionierungssitzungen entsprechen mehr Feuchtigkeit, was zu gesünder aussehenden Haaren führt.

10. Schlafen Sie mit einem Satinschal oder einer Haube:

Schlafen mit einem Satinschal oder einer Mütze hilft Ihnen, Spliss zu vermeiden. Es schützt Ihr Haar vor der Trockenheit, die durch Reibung zwischen Ihren Haaren und feuchtigkeitsabsorbierenden Materialien wie Baumwolle entsteht. Dies hilft auch, Brüche, Verwicklungen und Ausdünnungen deutlich zu reduzieren.

11. Machen Sie eine Lösung mit Quark und Eigelb und verwenden Sie es 2-3 mal im Monat:

Ob Sie es glauben oder nicht, Eier werden schon seit Urzeiten im Haar verwendet, um das Haarwachstum zu stimulieren, Haarsträhnen zu stärken und dem Haar Glanz zu verleihen. Dafür gibt es einen guten Grund – Eier sind reich an so vielen lebenswichtigen Nährstoffen wie nützlichen Enzymen, Vitaminen und Mineralstoffen und natürlich Protein. Eiweiß ist der Hauptbestandteil, der die Eischaummasken populär macht. Dies macht es zu einer günstigen und leicht zugänglichen tiefen Proteinbehandlung für das Haar, direkt in Ihrem eigenen Zuhause.

12. Vermeiden Sie Wärmebehandlung:

Ein Curling oder Glätteisen kann helfen, Ihrem Haar die ideale Textur für jeden gewünschten Look zu geben. Leider kann die tägliche Benutzung Ihrer Schlösser schwerwiegende Schäden verursachen. Wenn Sie Ihr Lieblingsmodell nicht aufgeben können, gibt es Möglichkeiten, den Schaden zu minimieren. Indem Sie die richtige Art von Eisen verwenden, es richtig verwenden und Ihr Haar mit einem Produkt behandeln, das es stärkt, können Sie Ihre Locken so gesund wie möglich halten. Der beste Vorschlag ist eine Wärmebehandlung zu vermeiden.

  • Um das Haar stark, gesund und schuppenfrei zu halten, bedarf es Ihrer Aufmerksamkeit. Wenn Sie Haare glänzender und stärker machen möchten, sollten Sie sich für die natürlichen Haarpflege-Behandlungen und Tipps entscheiden. Wenn Sie Ihren eigenen Haartyp finden und entsprechend arbeiten, können Sie ein besseres Ergebnis erzielen. Machen Sie Ihre eigene Haarlösung und begründete Haarbehandlung. Lebe ein gesundes Leben für deine Haare.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.