Ashley Graham arbeitete kürzlich mit einem Mann, der sie mit 17 Jahren sexuell belästigte

Ashley Graham arbeitete kürzlich mit einem Mann, der sie mit 17 Jahren sexuell belästigte

Ashley Graham machte im Januar Schlagzeilen, als sie ihrer #MeToo-Story erzählte Die Aussicht. Graham, der damals 17 Jahre alt war, modellierte für ein Fotoshooting, als ein Fotoassistent sie zur Seite zog. »Er hat mich in diesen Flur gelockt und mich in einen Schrank gesteckt«, sagte Graham. “Er hat sich bloßgelegt und er hat gesagt, schau, was du mir den ganzen Tag angetan hast, berühre es jetzt.”

Aber das war nicht das letzte Mal, dass Graham ihren Belästiger sah. In einem Interview mit Die New York TimesDas 30-jährige Model enthüllte, dass sie wieder ihrem Belästiger gegenüberstand, nachdem sie am Set eines Fotoshootings lief und sah, dass er dort war. “Kürzlich habe ich tatsächlich mit dem Typen zusammengearbeitet, über den ich geredet habe”, sagte Graham. “Und für mich war es sehr seltsam, weil ich im Fernsehen über meine Erfahrungen sprach und ich fühle mich mutig, ich fühle mich kraftvoll, ich fühle mich, als ob andere Frauen das hören müssten und schneiden vielleicht auf ein oder zwei Monate später laufe ich am Set und er sieht mir in die Augen und sagt: “Hey, Ashley.” Und ich zittere. ”

Graham schrieb sofort ihren Ehemann, Justin Ervin, der ihr sagte, sie solle ihren Belästiger konfrontieren. “Ich habe meinem Mann eine SMS geschrieben und ich habe ihm gesagt, dass dieser Typ am Set ist und er sagte:” Sag etwas. “Ich bin, was die Leute sagen, ist ein Supermodel. Ich bin, was Leute sagen, ist ein Aktivist, jemand, der Leute ausrufen wird. Ich dachte mir: “Nein, kann ich nicht”, sagte Graham.

MEHR: 15 Prominente, die mit dem Sexual Assault überlebt haben

Nach dem Dreh sah Graham zurück, warum sie ihren Belästiger nicht konfrontierte. Sie schlug vor, dass sie die Antwort nicht wusste und dass sie nicht wusste, was sie tun sollte, wenn sie ihn zum dritten Mal sah. Später dachte ich: Warum habe ich nichts gesagt? Warum bin ich nicht zu ihm gegangen? Warum habe ich nicht einfach, wie du weißt, mein großes Mädchenhöschen angezogen und gesagt: “Du hast mir das angetan, und das war respektlos.”, Sagte Graham. “Aber das ist eine sehr schwierige Entscheidung. Ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn ich ihn wiedersehen würde. ”

MEHR: Hier ist, wie und wann sexuelle Belästigung aufrufen, wenn es dir passiert

Berühmtheiten, einschließlich Padma Lakshmi und Lili Reinhart, haben sich darüber informiert, warum sie ihre sexuellen Belästiger und Angreifer nicht gemeldet haben, als Teil der #WhyIDidntReport-Bewegung nach dem Vorwurf von Brent Kavanaugh wegen sexuellen Missbrauchs.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.