Wie sich Meghan Markles Schönheits-Stil verändert hat, seit er König wurde

Seit sie die Herzogin von Sussex wurde, blieb Meghan Markles Schönheit größtenteils gleich. Aber nach ihrem Maskenbildner Daniel Martin – der, wenn du dich vielleicht erinnerst, für ihr makelloses Hochzeits-Makeup verantwortlich ist – hat Markle ihre Schönheit in einem Aspekt ihres Gesichts verändert: in ihren Augenbrauen.

In einem Interview mit People, Martin, der mit Markle in ihrer TV-Show arbeitete, Anzüge, lange bevor sie eine königliche wurde, brach ihre Dos und Don’ts der Schönheit, und wie ihr Aussehen hat sich seit Prince Harrys Frau geändert. Obwohl Markles Schönheitsroutine weitgehend gleich geblieben ist, sagte Martin, dass ihr Augen Make-up mutiger geworden ist und ihre Brauen definierter geworden sind.

„Sie mag ein stärkeres Auge, ihre Augenbraue ist jetzt viel klarer“, sagte Martin. „Aber es ist immer noch sie. Wenn überhaupt, wird sie mit verschiedenen Tönen experimentieren, und jetzt, wo sie bräunlicher ist, wird sie wärmere Farben verwenden. Aber sie ist nicht zu weit von ihrer Technik entfernt, sie ist sehr formelhaft mit ihrer Routine. “

Vor:

Meghan Markle

Michael Kovac / WireImage.

Nach:

Meghan Markle

Samir Hussein / Samir Hussein / WireImage.

MEHR: Under-the-Radar Mode Marken Meghan Markle hat erhöht

Das könnte daran liegen, dass Markle jetzt mehr von sich selbst gemacht hat, was ihr mehr Freiheit beim Experimentieren gibt. „Sie hat es sich bequemer gemacht, ihr eigenes Make-up zu machen. Sie liebt Make-up und sie ist gut darin! „, Sagte Martin. Trotzdem ist Markle, wie wir alle, eine vielbeschäftigte Frau, also hält sie sich hauptsächlich an ihre Routine. „Sie hat selbst Make-up gemacht. Sie ist nicht pingelig – sie versucht nur, es anzukommen und zur Tür hinauszugehen «, sagte Martin.

Was den Look angeht, den du wahrscheinlich nie auf der Herzogin sehen wirst, sagte Martin, dass Markle nicht der größte Fan von rotem Lippenstift ist. Nachdem sie es einmal für einen roten Teppich ausprobiert hatte, entschied das Königliche, dass es nicht für sie war, also entschied sie sich dafür, bei ihren Akten und Scheren zu bleiben.

„Das eine Mal, als sie eine rote Lippe gemacht hat, fühlte sie sich einfach nicht wohl dabei. Sie redet gerne und sie ist keine pingelige Person, also will sie sich um nichts kümmern müssen „, sagte Martin.

Meghan Markle

Jon Kopaloff / FilmMagic.

MEHR: 10 Königliche Schönheit und Modetraditionen Meghan Markle ist bereits gebrochen

Sie hat sich vielleicht nicht viel verändert, aber nach und nach schnitzt Markle ihren eigenen Raum in der königlichen Schönheitswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.