Twist Braid und Twisted Bun


Das heutige Tutorial wurde von der Half Wrapped Bun inspiriert, die ich kürzlich geteilt habe. Ich wollte die gleiche Art von Stil versuchen, aber mit einem mehr strukturierten Brötchen und Liebe, wie diese sich herausstellte.

Der Schlüssel für diesen Stil ist, die Drehungen groß genug zu machen, um die darunter liegende Haarpolsterung abzudecken. Wenn Sie dünneres Haar haben, können Sie versuchen, ein kleineres Haarkissen zu verwenden oder einige Verlängerungen für zusätzliches Volumen zu verwenden. Ich denke, das wäre so schön mit einem kleineren Brötchen und würde sogar mit jeder Art von Geflecht arbeiten – französischer Zopf, holländischer Zopf, welcher Typ auch immer dein Favorit ist!

Lass mich wissen, was du von diesem Stil in den Kommentaren hältst und ob du es ausprobieren willst oder nicht! Vielen Dank fürs Lesen! xo, Missy

Twist Braid und Twisted Bun Supplies:

  • Rattailkamm
  • Clip zum Schneiden von Haaren
  • Klare elastische
  • Haarklammern
  • Haarpolsterung
  • Mittelhaltendes Haarspray
  • Haarspray mit starkem Halt


Twist Braid und Twisted Bun Anleitung:

  • Schritt 1 / Beginnen Sie, indem Sie die Haare auf der rechten Seite teilen.
  • Schritt 2 / Teilen Sie einen Teil der Haare auf der linken Seite, vom Teil bis zum linken Ohr und schneiden Sie die vorderen Haare ab.
  • Schritt 3 / Kombinieren Sie das verbleibende Haar und binden Sie es in einen niedrigen Pferdeschwanz über dem Nacken.
  • Schritt 4 / Nehmen Sie zwei Haarklammern und schieben Sie sie über ein elastisches Band, so dass es auf jeder Seite des Gummibandes eines gibt.
  • Schritt 5 / Schwinge den Pferdeschwanz nach oben auf den Kopf und schiebe einen Bobby Pin unter den Pferdeschwanz auf der rechten Seite etwa ein Zoll über der Basis des Pferdeschwanzes.
  • Schritt 6 / Wickeln Sie das Gummiband über die Oberseite des Pferdeschwanzhaares und schieben Sie dann die andere Haarklammer unter den Pferdeschwanz auf der linken Seite.
  • Schritt 7 / Greifen Sie ein Haarkissen und legen Sie es über die zwei elastischen Bänder nahe dem Nacken und schieben Sie einige Bobby Pins um die Kanten, um es an Ort und Stelle zu halten.
  • Schritt 8 / Legen Sie die Enden des Pferdeschwanzes über das Haarpolster und teilen Sie es in vier Abschnitte.
  • Schritt 9 / Nimm den linken Teil vom Pferdeschwanz, drehe ihn zur rechten Seite zusammen und lege ihn dann über das Haarpolster auf der linken Seite.
  • Schritt 10 / Stecken Sie den Twist gegen das Kissen mit einem Bobby Pin in der Mitte und dann zurück über den Twist, ziehen an den Rändern, um es wirklich groß und voll zu machen.
  • Schritt 11 / Dann den Twist erneut an der Basis des Brötchens anheften.
  • Schritt 12 / Nehmen Sie eine neue Haarsträhne vom Pferdeschwanz, neben dem vorherigen Abschnitt. Drehe diesen Abschnitt zusammen nach links, ziehe an den Kanten, um ihn größer und voller zu machen, und stecke ihn dann neben die erste Drehung an der Basis des Brötchens.


  • Schritt 13 / Wiederholen Sie die gleichen Schritte mit den zwei verbleibenden Haarsträhnen, um zwei weitere verdrehte Abschnitte zu erzeugen, die Sie über das Haarpolster auf der rechten Seite stecken.
    • Tipp: Achten Sie darauf, die Wendungen so groß zu ziehen, dass sie Lücken zwischen den Drehungen verdecken. Sie möchten so viel wie möglich von dem Haarkissen mit den Haaren verstecken.
  • Schritt 14 / Nehmen Sie nun die Haare, die aus der Unterseite des Brötchens herausragen und teilen Sie diese in zwei Teile.
  • Schritt 15 / Nehmen Sie den linken Teil, drehen Sie ihn zusammen, ziehen Sie an den Rändern, um ihn größer zu machen, und legen Sie ihn an der linken Seite des Brötchens fest und fixieren Sie ihn oben.
  • Schritt 16 / Dann mach das gleiche mit den Haaren auf der rechten Seite, wickle es auf die rechte Seite des Brötchens und stecke es oben fest.
  • Schritt 17 / Nun lassen Sie die Haare, die am Anfang abgeschnitten wurden, herunter und teilen Sie einen kleinen Abschnitt in der Nähe des Teils für das Drehgeflecht aus.
  • Schritt 18 / Teilen Sie diesen Abschnitt in zwei Teile und kreuzen Sie den linken Strang über den rechten Strang.
  • Schritt 19 / Fügen Sie eine neue Haarsträhne in die Seiten ein und kreuzen Sie den linken Strang wieder über den rechten Strang.
  • Schritt 20 / Wiederholen Sie diese Schritte, indem Sie auf jeder Seite neue Abschnitte hinzufügen, indem Sie jeden Abschnitt zum Gesicht hin verdrehen und den linken Strang über den rechten Strang kreuzen.
  • Schritt 21 / Sobald alle Haare in das Geflecht gebracht sind, wird die Drehung bis zu den Enden fortgesetzt.
  • Schritt 22 / Gehe zurück über die Drehung und ziehe an den Kanten, um sie größer und voller zu machen.
  • Schritt 23 / Legen Sie den Zopf über die Oberseite des Brötchens und fixieren Sie ihn mit Bobby Pins.
  • Schritt 24 / Stellen Sie alles mit Haarspray ein und glätten Sie alle Überflüge.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.