Rosenwasser Vorteile für das Haar

 

Rosenwasser wird weltweit auch als „Gulab Jal“ bezeichnet. Es ist ein Nebenprodukt der Produktion von Rosenöl. Es wird in so vielen Produkten wie in Parfums, Kosmetika, Medikamentenpräparaten und Lebensmitteln verwendet. Es wurde seit der Antike verwendet. Rosenwasser hat behauptet, für seine Quelle von Parfüm, medizinischen Gebrauch und Ernährungseigenschaften hoch geschätzt zu werden.

Rosewater ist auch sehr vorteilhaft für die Haare. Es kann eine einzigartige Ergänzung zu Ihrem Schönheitsprogramm sein, denn es ist einfach, heilend und ganz natürlich. Außerdem kann der leichte aromatische Duft der Rosen beruhigend und friedlich sein. Rosenwasser wird durch Eintauchen oder Dampfdestillieren von Rosenblättern in Wasser hergestellt, um die ätherischen Öle der Pflanze zu isolieren. Es natürlich Bedingungen und Feuchtigkeitscremes, weil es reich an Flavonoiden und den Vitaminen A, B3, C, D und E ist. Die Zucker in den Rosenblättern tragen zur beruhigenden Wirkung des Rosenwassers bei. Rosenwasser enthält Vitamin A, C, D, E und B3, die alle das Haar stärken. Es ist auch mit Flavonoiden, Gerbstoffen und Antioxidantien geladen, die Alterung der Kopfhaut und Follikelzellen bekämpfen. Viele Frauen verwenden Rosenwasser für das Haarwachstum, da es hilft, die Kopfhaut zu stimulieren und Haare zu reduzieren fallen. Die Zugabe von Rosenwasser zu Ihrer letzten Haarspülung bietet weiches und glänzendes Haar.

Eine regelmäßige Rosenwassermassage fördert die Durchblutung der Kopfhaut. Eine verbesserte Durchblutung fördert nicht nur den Glanz und die Festigkeit Ihrer Haarsträhnen, sondern löst auch die Haarfollikel aus, die zu robusterem Haar führen. Rosewater Massage ist auch sehr hilfreich bei der Behebung der Haarausfall. Sie können Rosenwasser in Shampoo, Conditioner oder direkt in einer Sprühflasche verwenden. Es liegt ganz bei Ihnen, wie Sie es verwenden möchten. Es gibt einige gute Möglichkeiten, dieses magische Wasser zu nutzen.

Vorteile für das Haar

Entfernen von Haaröl

Rosewater hilft, überschüssiges Öl von der Haut und von den Haaren zu entfernen. Menschen haben sehr aktive Talgdrüsen, die eine hohe Menge Talg, eine ölige Substanz in der Kopfhaut, an der Wurzel von Haarsträhnen absondern. Dieser Talg kann das Haar fettig und ölig machen, was nicht nur unangenehm aussieht, sondern auch das Anhaften von Schmutz an den Haaren erleichtert. Um fettiges Haar zu verhindern, kann Rosenwasser verwendet werden. Um Haaröl zu entfernen, tragen Sie Rosenwasser mit Hilfe eines Wattebällchens auf die Kopfhaut auf. geduldig auf die gesamte Kopfhaut auftragen. Warten Sie einige Minuten und waschen Sie es dann mit Ihrem Shampoo ab. Dies ist eine sehr effektive Methode und es lässt Ihre Haare nicht trocken und kraus wie Öl entfernen Shampoo.

Reduziert die Trockenheit

Rosewater ist auch sehr gut für trockenes und krauses Haar. Rosenwasser beruhigt die Haut und spendet Feuchtigkeit. Verwenden Sie Glycerin zusammen mit Rosenwasser, während das erste die feuchtigkeitsspendende Wirkung des Rosenwassers verstärkt. Um eine Lösung zu erhalten, mischen Sie gleiche Teile Glycerin und Rosenwasser. Diese leicht viskose Flüssigkeit muss auf Kopfhaut und Haar einmassiert werden. Lass es für 15 Minuten bleiben. Spülen Sie danach gründlich aus. Wiederholen Sie dies einmal pro Woche für die besten Ergebnisse.

Konditionierung

Rosewater ist auch eine ausgezeichnete Haarspülung. Manchmal macht Shampoo unser Haar sehr trocken und knusprig. Um dieses Problem zu lösen, können Sie Rosenwasser verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist nur eine abschließende Spülung mit einer Tasse Rosenwasser am Ende der Haarwäsche. Es pflegt das Haar tief und lässt es den ganzen Tag glänzen. Außerdem hinterlässt Rosenwasser einen süßen, exotischen Duft im Haar, den kein Conditioner oder Shampoo vervielfältigen kann.

Repararturschaden

Heutzutage wird das Haar durch Wasser, chemische Verschmutzungen und so viele Dinge so leicht beschädigt. Rosenwasser hilft bei der Behandlung von geschädigtem Haar und kann es bis zu einem gewissen Grad sogar umkehren. Sie können Vitamin E und Jojobaöl hinzufügen. In einer Tasse Rosenwasser den Inhalt von 3 Vitamin-E-Tabletten und einen Teelöffel Jojobaöl leeren. Schütteln Sie gut, um die Zutaten gut zu vermischen. Besprühen Sie Ihre Haare mit etwas Wasser, was die Anwendung der Rosenwassermischung erleichtert. Jetzt das Rosenwasser auf das gesamte Haar und die Kopfhaut einmassieren. Sie können dies über Nacht und Shampoo am Morgen wie gewohnt lassen.

Haarwuchs

Rosenwasser enthält Vitamin A, Vitamin B3, Vitamin C und Vitamin E, die alle für die Förderung des Haarwachstums verantwortlich sind. Es erhöht die Durchblutung der Kopfhaut und hilft so, Haare schnell wachsen zu lassen. Um Rosenwasser in Ihr Haarwuchsmittel zu integrieren, fügen Sie einfach Rosenöl zu allen Ihren Haarprodukten hinzu. Ihr Shampoo, Conditioner und Öl können alle mit ätherischem Rosenöl versetzt werden.

Reduziert Schuppen

Schuppen können sehr lästig und hartnäckig für Ihr Haar sein. Aber die Verwendung von Chemikalien zum Entfernen von Schuppen ist sehr gefährlich für Haar und Kopfhaut, so dass Sie einfach Rosenwasser verwenden können. Im Gegensatz zu den chemisch verbesserten Shampoos spendet Rosenwasser Feuchtigkeit und lässt das Haar gut konditioniert. Um Schuppen loszuwerden, verwenden Sie Bockshornklee Samen zusammen mit Rosenwasser. Weichen Sie die Bockshornkleesamen für einige Stunden in Rosenwasser ein, bis sie weich werden, und pürieren Sie sie. Nehmen Sie diese flüssige Paste und tragen Sie sie auf die ganze Kopfhaut auf. Lassen Sie es für eine Stunde sitzen und dann wie gewohnt shampoonieren. Es sollte Ihr Schuppenproblem lösen, wenn es einmal pro Woche angewendet wird.

Kopfhaut Gesundheit

Wie wir bereits wissen, kann Rosenwasser helfen, die Durchblutung der Kopfhaut zu erhöhen. Als Ergebnis wird die allgemeine Kopfhautgesundheit verbessert, und Schuppen, Öl, Pilzinfektionen und andere solche Probleme, die von der Kopfhaut herrühren, werden signifikant reduziert. Sie können Ihre Kopfhaut mit ätherischem Rosenöl und jeglichem Trägeröl wie Jojobaöl massieren, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Direktes Abtupfen von Rosenwasser auf Ihrer Kopfhaut würde auch gut funktionieren.

Rosenwasser zu Hause zubereiten

Zutaten:

  • Rosenblätter
  • Wasser

Kochen Sie Wasser in einem Ofen. Gießen Sie Rosenblätter in das heiße Wasser und schalten Sie den Herd aus. Lass es so für über Nacht. Am nächsten Tag wird dein Rosenwasser zubereitet. Gießen Sie es in die kleinen Glasflaschen und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

Es gibt viele Vorteile von Rosenwasser. Um den Unterschied in Ihrem Haar zu sehen, verwenden Sie Rosenwasser regelmäßig.

Die Post Rose Water Benefits for Hair erschien zuerst auf New Natural Hairstyles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.