Meghan Markle verursacht einen Spike in diesem überraschenden Schönheitsprodukt

Es ist fast ein Jahr her, seit Meghan Markle ihre Verlobung mit Prinz Harry angekündigt hat, aber der Meghan-Effekt ist so groß wie immer. Laut der Daily Mail, die Duchess of Sussex verursacht einen enormen Anstieg in der Apotheke Augenbrauenstift, aber es ist nicht aus dem Grund, dass man denken könnte.

Anstatt die Augenbrauenstifte zu verwenden, um ihre Brauen zu füllen, verwenden Kunden das Produkt, um Sommersprossen auf ihren Gesichtern zu verursachen, nachdem sie durch Markles Unterschrift sun-kissed Zeichen inspiriert worden sind. (Das Vorherige Anzüge Schauspieler hat über ihre Sommersprossen oft umarmt gesprochen und trug sogar eine schiere Grundlage bei ihrer Hochzeit im Mai, um sie hervorzuheben.)

Meghan Markle

Foto: Getty Bilder

MEHR: Vergangene Outfits Meghan Markle kann jetzt nicht mehr tragen, dass sie Royal ist

Die Informationen stammen aus einem kürzlich erschienenen Bericht von Superdrug, einer der größten Drogerieketten im Vereinigten Königreich. Aber der Markle-Effekt endet nicht mit Stirnstiften. Laut Superdrugs Bericht führt die Herzogin auch zu einem Anstieg der reinen Concealer und natürlich aussehenden Nagellacke.

Die Concealer sollten ein Kinderspiel sein, denn Markle ist bekannt für ihre frischen Gesichter, die ihre Sommersprossen durch eine reine Abdeckung hervorheben. Aber die Nagellacke sind ein neuer Trend der Royal. Seitdem Markle Mitglied der britischen Königsfamilie ist, trägt er natürlich aussehende Nagellacke wie zartrosa und -weiß, um der Tradition der Familie zu folgen, die laute, nicht natürlich aussehende Farben, wie Rotweine, verbietet Gelb.

Meghan Markle

Samir Hussein / Samir Hussein / WireImage / Getty Bilder.

MEHR: Zufällige Zufälle, die beweisen, dass Meghan Markle König wurde

„Meghan Markle ist bekannt für ihren mühelosen und minimalistischen Makeup-Look, der den Verkauf von Concealern, Nagellack und sogar Brauenstiften vorantreibt“, sagte Sarah Gardner, Superdrugs Head of Beauty, gegenüber der Daily Mail. „Die Duchess of Sussex porträtiert eine besser erreichbare und natürliche Schönheit, die unsere Kunden landesweit veranlasst, diese Schönheitsartikel zu schnappen, um ihr Aussehen nachzuahmen.“

Gardner fügt hinzu: „Zum ersten Mal übertreffen Concealer die Beauty-Grundlagen, was beweist, dass sich die Briten im Vergleich zu den stark konturierten Looks der größten Reality-Stars in den sozialen Medien für ein Understatement entscheiden.“

Markle tritt in die Fußstapfen ihrer Schwägerin Kate Middleton, die im Februar den Verkauf von Haarnetzen vorantrieb. Was ist der nächste Trend, um vom Markle-Effekt zu profitieren? Unordentliche Brötchen? Umhängetaschen? Nur die Zeit kann es verraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.