Kourtney K. Slams Scott Disick für die Einführung von Sofia Richie zu ihren Kindern ohne zu fragen

Nach 10 Jahren Trennung und Makeups sind Kourtney Kardashian und Scott Disick nun endlich auf der gleichen Seite wie die Mitverschwörer von drei Kindern: Mason, 8; Penelope, 6; und Reign, 3. Aber das bedeutet nicht, dass sie ihre Probleme nicht haben, besonders wenn es um Scotts 20-jährige Freundin Sofia Richie geht.

In einer neuen Episode von Mit den Kardashians Schritt halten, Geht Kourtney auf Scott los, nachdem er Sofia ihren Kindern vorgestellt hat, ohne sie vorher zu fragen. Das Gespräch beginnt damit, dass Kourtney Scott dafür beschimpft, dass er sie nicht mit „Respekt“ behandelt und ihr ein „Heads-up“ gegeben hat. „Es heißt, jemandem eine Meinung zu geben und eine respektvolle Unterhaltung zu führen, jemandem Respekt zu geben“, sagte Kourtney. „Ich mache ständig Opfer und du folgst nicht mit den Dingen, von denen du sagst, dass du es tun wirst. Dann gehst du einfach und tust, was immer du willst, und ich bin damit nicht einverstanden. “

MEHR: Kourtney Kardashians 10 Mind-Blowing Wellness Hacks

Die Unterhaltung geht weiter mit Scott, der Kourtney sagt, dass sie „schwierig und übersteuert“ sei als sein Argument dafür, warum das, was er getan hat, in Ordnung war. „Ich denke, man erwartet von vielen Menschen viel. Nicht immer können Ihre Erwartungen immer erfüllt werden, auch wenn die Menschen versuchen, Ihnen am besten zu gefallen „, sagte Scott.

MEHR: 12 gesunde Parenting Tipps können wir von Kourtney Kardashian lernen

Es ist unklar, wie der Streit zwischen Scott und Kourtney endet, aber von den Seiten her macht keine der beiden Seiten große Fortschritte. Sieht so aus, als müssten wir uns auf KUWTK für das neueste Drama von Kourtney-Scott-Sofia einstellen. Sehen Sie sich einen Ausschnitt der obigen Unterhaltung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.