Kim Kardashian modelliert ihr neues Parfüm in alten Spon-Con-Selfies

Vom Verpacken ihrer Valentinstag-Themen-Düfte in riesigen Schokoladenherzen bis hin zum Abformen ihres Hinterns in eine wörtliche Parfümflasche – das Marketing für Kim Kardashians Parfümfirma KKW Fragrance verblüfft uns immer wieder aufs Neue. Aber ihre neueste Strategie könnte ihre bisher subtilste und kreativste sein.

ICYMI, die 37-Jährige, hat kürzlich ihre neueste Linie von KKW Fragrances, KKW Kimoji, vorgestellt, eine Drei-Duft-Linie, bestehend aus einer Kirsche, einem Pfirsich und einer Textblase mit dem Wort VIBES. Um ihre Linie zu fördern, hat der „Keeping Up with the Kardashians“ -Star Presse und Influencer ihre Parfums in Boxen mit entsprechenden Süßigkeiten gefüllt. Aber ihre PR endet nicht dort.

Seit dem Start von KKW Kimoji hat Kim ihre alten Spon-Con-Selfies subtil fotografiert, um ihr neuestes Produkt zu integrieren. Zum Beispiel wurde ein June-Selfie von Kim, das Olay’s Regenerist Whip fördert, bearbeitet, um die Feuchtigkeitscreme zu entfernen und sie durch ihr Kirschparfüm zu ersetzen. Ebenso wurde ein weiterer Juni-Instagram von Kim, der ihre Kosmetiklinie KKW Beauty promotet, so bearbeitet, dass sie aussieht, als ob sie ihr Pfirsichparfüm halten würde. (Keine Schande im Recycling!)

Instagram FotoQuelle: Instagram
Instagram FotoQuelle: Instagram
Instagram FotoQuelle: Instagram
Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: 47 Nostalgische Throwback-Bilder der Kardashians, bevor sie berühmt waren

Dies ist nicht das erste Mal, dass Kim ein Spon-Conf-Selfie gemacht hat und es auch wieder verwendet hat. Das erste und bemerkenswerteste Beispiel war im Juni, als Kim eine umstrittene Instagram-Werbung für die appetithemmenden Lutscher von Flat Tummy Co machte und die Süßigkeiten durch einen KKW Beauty-Lippenstift ersetzte.

Instagram FotoQuelle: Instagram
Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Wie viel Kim Kardashian wird für gesponserte Instagramme bezahlt, nach tatsächlichen Verträgen

Ob ihre alten Sponsoren, wie Kim, ihre alten Werbungen umwandelt, um ihre Geschäfte zu fördern, steht immer noch zur Diskussion. Aber es ist nicht zu leugnen, dass Kims Recycling ihrer alten Spon-Con-Selfies ziemlich genial ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.