Kaia Gerber trug 2 Make-up-Looks auf ihrem ‚Vogue Paris‘ Cover

Kaia Gerber will die Welt erobern … jeweils ein Magazincover. Das 16-jährige Model hat kürzlich für den Oktober-Cover von Vogue Paris. Aber anstatt einen mörderischen Schönheitslook zu tragen, trug sie zwei – zur gleichen Zeit.

Das Cover zeigte die Tochter von Cindy Crawford in einem regenbogenfarbenen Kleid mit Blütenblatt und einen silbernen Halsreif mit einem roten Edelstein. Aber der eigentliche Star von Gerbers Cover war ihr Make-up, das auf der einen Seite natürlich war und auf der anderen Seite die Götter. Die linke Seite von Gerbers Gesicht war komplett glamourös, mit glänzenden roten Lippen, metallisch-blauem Lidschatten und gefüllten Brauen. Ihre rechte Seite war nackt und erlaubte den Fans, ihre natürlichen Flecken und Muttermale auf ihrem grundfreien Gesicht zu sehen.

MEHR: 16 Prominente, die ohne Make-up für Zeitschriftenumschläge erschienen

Instagram FotoQuelle: Instagram

MORE: Eine definitive Anleitung zu Kaia Gerbers Best Street Style-Look

Aber der halbe Blick wurde dort nicht gemacht. Das Modell wurde auch mit nur einem Ohrring gesehen, der auf der aufgerichteten Seite ihres Gesichtes hing. Das Cover, fotografiert von Fotograf Mikael Jansson, schien mit Farbblockierungen zu spielen, wie man es mit den Farben an Gerbers Kleid, im Text und in ihrem Gesicht sehen kann.

Wenn es jemanden gibt, der es schafft, zwei Schönheits-Looks gleichzeitig zu tragen, dann ist es Gerber. Außerdem ist es eine einfache Möglichkeit, schnell von Tag zu Nacht zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.