Justine Skye öffnet sich über eine körperlich missbräuchliche Beziehung

Es gibt einen Grund, warum Justine Skye im Oktober das Musikvideo zu ihrem Song „Build“ veröffentlicht hat. Der Monat markiert den Monat der häuslichen Gewalt, und selbst als Überlebende der häuslichen Gewalt weiß die 23-jährige Sängerin zu gut, wie viele Menschen Opfer von häuslicher Gewalt sind. (Laut der nationalen Hotline für häusliche Gewalt sind im Durchschnitt 24 Menschen pro Minute Opfer von Vergewaltigung, körperlichem Missbrauch oder Stalking durch einen Partner, was mehr als 12 Millionen Menschen pro Jahr zur Folge hat.)

In einem Interview mit Billboard eröffnete Skye ihre eigene körperlich missbräuchliche Beziehung und warum das Video für „Build“ gedreht wurde, das auf vielen ihrer realen Erfahrungen mit häuslicher Gewalt basiert, war „auslösend“. „Ich war einer von denen, die dachten: „Oh! Niemand würde mich jemals in die Hände nehmen „, sagte sie. „[Domestic violence] war damals kein Gedanke für mich. Es war einfach nicht realistisch in meiner Welt. ich wusste [abuse] War ein echtes Problem, offensichtlich. Trotzdem, in meiner Welt war es nicht etwas, von dem ich dachte, dass es mir je passieren würde. “

MEHR: Hier ist, wie und wann sexuelle Belästigung aufrufen, wenn es dir passiert

Skye war nicht der einzige Überlebende der häuslichen Gewalt, der in dem Video mitwirkte. Viele der anderen Frauen in dem Video haben auch häusliche Gewalt erlebt, was die Missbrauchsdarstellungen des Videos wesentlich realer gemacht hat. „Für meine Mutter zu beobachten [the filming was emotionally draining]. Es war sehr traurig „, sagte Skye. „Ich habe an all die Frauen gedacht, die das erlebt haben. Ich habe das Video für einige Leute gespielt und es hat ausgelöst. “

Skye weiß jedoch, dass körperliche Misshandlung nicht der einzige Weg ist, wie eine Beziehung missbräuchlich sein kann. „Ob es physisch wird oder nicht, es ist offensichtlich. Die Leute werden dich in einer Beziehung verletzen „, sagte Skye. [Perhaps] Du entscheidest, alle Zeichen zu ignorieren, auch wenn sie direkt in deinem Gesicht sind. Du willst nicht glauben, dass es wahr ist. Du willst nicht glauben, dass diese Person dich so sehr verletzen kann, also tust du, so stelle ich mir vor. Nun, das habe ich definitiv schon oft gemacht. “

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: 6 einfache Wege, Vertrauen in Ihre Beziehung aufzubauen

Ebenso ist Missbrauch nicht nur Beziehungen vorbehalten. Nachdem sie häusliche Gewalt erlebt hatte, dachte Skye über ihre Freundschaften nach – von denen sie erkannte, dass sie schlecht für sie waren. „[Domestic violence] hat mir damals auch viel über die Menschen in meiner Umgebung gezeigt. Es gab Leute, die ich für meine Freunde hielt. Es hat mir nur geholfen, diese Tunnelsicht genau das zu erreichen, was ich versuche „, sagte Skye.

Was ihren Rat für andere Überlebende der häuslichen Gewalt anbelangt, möchte Skye, dass sie „dein Herz bewachen“, aber „nicht auf Liebe verzichten.“ „Verstehe, dass du wichtig bist. Du bist wertvoll. Dein Leben ist wertvoll. Deine Liebe ist wertvoll! Du verdienst es so viel besser „, sagte sie. „Es ist schwer zu sehen [new] Leute, und denk nicht an die Person, die dich verletzt hat. So, [I’d say to them], „Schütze dein Herz. Bleibe stark. Gib die Liebe nicht auf. Schneiden Sie die Leute nicht vollständig aus. Achte auf die Zeichen. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.