Genau, was die Farbe du zu einem Job-Interview trägst, sagt über dich

Obwohl wir wahrscheinlich die Nacht vor einem Vorstellungsgespräch verbringen sollten, um uns auf die schwierigsten Fragen vorzubereiten, neigen wir dazu, einen anderen Teil des Interviews zu überdenken: Was wir tragen werden.

Sie haben den Standardtipp gehört: Tragen Sie für die Branche, in der Sie interviewen, keine Kleidung auch Fashion Forward (Sie du willst der Star des Interviews sein, nicht deine Handtasche) und vor allem nichts tragen, was sagt „Ich bin gerade aus dem Bett gerollt“ oder „Ich gehe später zu Cocktails“.

Aber wenn es um Farbe geht, zeichnen wir normalerweise eine Leerstelle.

MEHR: 27 moderne Interview-Outfit-Ideen helfen Ihnen, den Gig zu landen

Zusammen mit Hiring Success 2017 veröffentlichte SmartRecruiters im Jahr 2017 eine Studie, in der 180 Bewerber befragt wurden, die eingestellt wurden (und 1.800, die den Zuschlag nicht erhalten haben). Die Ergebnisse zeigten, dass Schwarz die Sicherheitsfarbe Wahl der Gruppe war: 70 Prozent der gemieteten Kandidaten berichteten, dass sie ein größtenteils schwarzes Outfit zu ihrem Interview trugen, während nur 33 Prozent der abgelehnten Kandidaten schwarz trugen.

Im Jahr 2013 führten CareerBuilder und Harris Interactive eine Studie durch, in der sie Personalchefs und Personalfachleute über Branchen und Unternehmensgrößen befragt und dabei die einfache Frage stellten: Was ist die beste Farbe, um ein Bewerbungsgespräch zu führen? Blau war die am meisten empfohlene Farbe, während Orange zuletzt tot war. (Vielleicht hatte Elle Woods recht – „Wer auch immer gesagt hat, dass Orange das neue Pink ist war ernsthaft gestört. „)

Die Entscheidung, welcher Farbton getragen werden soll, ist etwas komplexer, als nur schwarz oder blau zu wählen und auf Orange zu verzichten, da die Arbeitgeber berichteten, dass verschiedene Farben während des Interviewprozesses verschiedene Botschaften aussenden. Möchten Sie zum Beispiel als organisiert auftreten? Oder kreativ?

„Dieser erste Eindruck in einem Interview zählt so viel, und Sie wollen nicht aus dem Rennen sein, bevor das Interview überhaupt beginnt“, sagt Sherry Maysonave, Leiterin von Empowerment Enterprises, einer Bildberatungsfirma mit Sitz in Austin, Texas. „Das [impression] passiert in weniger als 30 Sekunden und es basiert vollständig auf Ihrer Kleidung. „

Hier ist eine Zusammenfassung der Nachrichten, die verschiedene Farben während eines Interviews senden können, damit Sie den Job landen können, den Sie verdienen.

MEHR: 10 Dinge, die man nie in einem Bewerbungsgespräch tun muss

ein Gast trägt einen blauen Anzug während der Pariser Modewoche Womenswear Springersummer 2018 Genau, was die Farbe, die Sie zu einem Job-Interview tragen, sagt über Sie

Foto: Edward Berthelot / Getty Images Unterhaltung.

Blau ist die ultimative sichere Wahl

Blau wurde von CareerBuilder-Mitarbeitern am häufigsten empfohlen. 23 Prozent gaben an, dass sie den Farbton tatsächlich bevorzugten. Blauschattierungen senden laut Experten die Nachricht, dass Sie glaubwürdig und vertrauenswürdig sind.

„Studien zeigen, dass Marineblau die beste Farbe für einen Anzug ist, der zu einem Vorstellungsgespräch getragen wird, weil es Vertrauen schafft“, sagt Lynda Goldman, Beraterin für Geschäftskommunikation und Etikette und Autorin, AOL.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie sich für kreativere Vorstellungsgespräche entscheiden, bei denen Sie zu konservativ vorgehen könnten.

Vermeide Brown insgesamt

Brown hat keine negativen Konnotationen – du wirst die Botschaft senden, tröstlich und zuverlässig zu sein – aber es kann auch das Image vermitteln, dass du einfach und altmodisch bist, Qualitäten, die nicht positiv sind, wenn du versuchst, das zu kommunizieren Du bist zukunftsorientiert und modern. Wenn Sie nicht das Risiko eingehen wollen, dass Sie sich als gesetzter Kunde ausgeben, sollten Sie überhaupt braun meiden.

Georgia Fowler in schwarzen Anzug Mailand Fashion Week Herbstwinter 201718 Genau, was die Farbe, die Sie zu einem Job Interview sagt über Sie

Foto: Timur Emek / Getty Images Unterhaltung.

Schwarz vermittelt Führung

Neben Blau befürworten Experten auch Schwarz für Bewerbungsgespräche. 15 Prozent der Befragten aus der CareerBuilder-Umfrage sagen, dass dies die beste Wahl sei. Sei vorsichtig, wenn du Schwarz für ein Interview auswählst. Farbspezialisten rangieren schwarz auf der höchsten Ebene der Skala, was bedeutet, dass sie eine gute Farbe für ein Interview für eine Führungsposition ist, aber seien Sie vorsichtig mit dem Risiko, die Person, mit der Sie interviewen, zu überwältigen, wenn Sie sich als Assistentin bewerben , zum Beispiel.

Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Corporette Kat Griffin Ratschläge zum Tragen von Schwarz? Was auch immer Sie tun, mischen und kombinieren Sie nicht verschiedene Schwarztöne. „Bitte versuchen Sie nicht, verschiedene schwarze Stoffe zu kombinieren, um einen Anzug zu“ machen „, sagt sie.

MEHR: Das Interview sieht 6 Frauen schwören auf

Rot sendet eine Botschaft der Macht, aber nicht notwendigerweise auf eine gute Art und Weise

Sie werden definitiv vermitteln, dass Sie beide mutig und durchsetzungsfähig sind, wenn Sie rot zu einem Vorstellungsgespräch tragen, aber in den meisten Fällen denken anstellende Fachleute, dass die Farbe als dominierend und sogar noch schlimmer, rebellisch herauskommen kann. Es gibt eine Ausnahme für jede Regel, und Rot kann eine große Farbe in Bereichen wie dem Verkauf und dem Gesetz sein, wo Aggressivität als positiv gilt.

graue Kraft Anzug Genau das, was Sie an einem Job-Interview tragen, sagt über Sie

Foto: Kirstin Sinclair / Getty Images.

Grau ist eine weitere sichere Wahl

Wenn Sie die Nachricht an Ihren (hoffentlich) zukünftigen Arbeitgeber senden wollen, dass Sie sowohl logisch als auch analytisch sind, dann ist Grau der richtige Weg. Der dezente Farbton eignet sich gut für Interviews in nahezu allen Bereichen. Bewerben Sie sich für einen Job, bei dem Sie etwas von Ihrer Persönlichkeit zeigen möchten? Verkleide dein graues Outfit mit bunten Accessoires wie einem Schal oder einer Handtasche.

Sagen Sie einfach Nein zum Tragen von Orange

Orange hat die Liste von CareerBuilder mit der schlechtesten Farbe für ein Vorstellungsgespräch übertroffen. 25 Prozent der Befragten gaben an, dass sie die Farbe mit jemandem in Verbindung bringen, der unprofessionell ist. Was ist das? Du willst unbedingt die neue Mandarinenbluse tragen? Speichern Sie es für das Wochenende.

Der Interviewtag ist nicht der Tag, um kreativ zu werden oder deinem zukünftigen Arbeitgeber deine „lustige“ Persönlichkeit zu zeigen „, sagt Mary Orton von Memorandum.

Sarah Benzian trägt weißen Blazer in Paris Genau, was die Farbe, die Sie zu einem Job-Interview tragen, sagt über Sie

Foto: Edward Berthelot / französische Auswahl / Getty Bilder.

Weiß Sendet die Nachricht, die Sie organisieren und detailorientiert sind

Senden Sie die Nachricht, dass Sie organisiert sind, unparteiisch und auf der Suche nach einem sauberen Start in Weiß. Während das Tragen eines weißen Anzuges wahrscheinlich eine zu große Aussage für ein Vorstellungsgespräch ist, entscheiden Sie sich für einen weißen Blazer über einem schwarzen Etuikleid oder einen weißen Button-Down mit einem Bleistiftrock, um die Vorteile des Tragens des Farbtons zu erhalten.

Sparen Sie lila und gelb für Interviews in kreativen Feldern

Meistens empfehlen Experten, in den meisten Bereichen mit Neutralen für Vorstellungsgespräche auf Nummer sicher zu gehen, aber wenn Sie für einen Job in einem kreativen Bereich interviewen, haben Sie keine Angst, bestimmte Farben zu tragen. Purple sendet die Botschaft, künstlerisch und einzigartig zu sein, während Gelb Optimismus und Kreativität projiziert.

STYLECASTER | Genau die Farbe, die Sie zu einem Job Interview tragen Steck es an!

Genau, was die Farbe, die du zu einem Job – Interview trägst, sagt über dich | @stylecaster

Eine Version dieses Artikels wurde ursprünglich im Oktober 2014 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.