Emma Stone zerhackte ihr Haar zu einem mühelosen, fallgerechten Lob

Und die Lobs kommen weiter. Nach einem Sommer von Bobs und Lobs von Prominenten wie Kiernan Shipka, Duckie Thot und Chrissy Teigen waren wir nicht davon überzeugt, dass der Trend im Herbst enden würde. Und das aus gutem Grund, denn einer der bekanntesten Namen Hollywoods, Emma Stone, hat sich gerade dem Lob Club angeschlossen.

Die 29-jährige Schauspielerin debütierte am Mittwoch auf der Instagram ihrer Hairstylistin Mara Roszak, die auch für die Stars der Stars wie Cara Delevingne und Nina Dobrev verantwortlich ist, sowie für Stones virenblütengeflochtene Frisur Haare im Oktober.

Roszaks Instagram enthielt die La La Land Sterne mit einigen Zoll von ihrer Signatur, unter der Schulter roten Schlössern. Per Roszaks Instagram-Bildunterschrift schnitt die Friseurin ein paar Zentimeter von Stones Haar ab und gab ihr einen stumpfen, schulterlangen Bob, der hinten kürzer und länger vorne war. Die Haare des Oscar-Preisträgers, die zur Seite gescheitelt waren, mit einer Haarsträhne, die Steins Auge bedeckte, wurden in mühelosen, natürlich aussehenden Wellen gestylt. „Jemand hat einen Hacken geklaut✂ heute! Stumpf und etwas kürzer im Rücken. Nachricht mich für Textur Tipps! #EmmaStone, „schrieb Roszak in der Bildunterschrift.

MEHR: Nicki Minajs 19 kühnste Haarfarben überhaupt

Vor:

Emma Stone

Nicholas Hunt / WireImage.

Nach dem:

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: 50+ wunderschöne Herbst Frisuren, jetzt zu versuchen

Wir zählen die Uhr für den nächsten Promi herunter, um ihre Haare in einen Bob zu schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.