Blumen für den Herbst? Eigentlich bahnbrechend

In einem besonders ikonischen Der Teufel trägt Prada Szene, Meryl Streep-wie die berühmte (und fiktive) Chefredakteurin Miranda Priestly-beschimpft einen Mitarbeiter für das Vorschlagen einer Modeerzählung über Frühlingsblumen. „Blumen? Für den Frühling? „Fragt Priestly ungläubig, bevor sie ihren sarkastischen Kicker abgibt:“Bahnbrechend. “

Der Frühling mit all seinen Aprilduschen und Maiglöckchen ist (natürlich) eine von Natur aus blumige Jahreszeit. Es ist durchzogen von lebendigen Pastellen, frischer Energie und wörtlichen Pflanzenblüten. Natürlich hat sich das Modeset immer wieder von der Jahreszeit inspirieren lassen und den Rest von uns mit einer Vielfalt an Blumenkleidern zurückgelassen, die wir zurückstellen, bis der Frühling alljährlich erscheint.

Aber in dieser Saison haben sich unsere Lieblingsdesigner in legitim bahnbrechendes Territorium verzweigt: Sie haben versucht zu machen fallen Blumen passieren.

MEHR: Modernste Möglichkeiten, eine gedämpfte Herbstgarderobe zu gestalten

So wie der Ausdruck „Frühling Blumen“ wie eine gegebene klingt, klingt „Fallblumen“ wie ein Oxymoron. Der Herbst ist von gedämpften Farben, klobigen Strickwaren und klobigen Schuhen geprägt. Und wir haben lange akzeptiert, dass zierliche, farbenfrohe Blumen in dieser Schneiderszene nirgends hingehören.

Aber dieses Jahr tun sie es. MSGM, Valentino, Zimmermann und eine Handvoll anderer haben den Blumendruck neu definiert und ihn in eine dunklere, spukhaftere herbstliche Palette verwandelt, die jedes Bauernkleid von „verträumtem Nachmittag im Park“ bis zum „stürmischen Morgen in New York City“ bringen würde. Die blumigen Stücke, die sie geschaffen haben, fühlen sich ausgesprochen kaltwettertauglich an – würdig, mit schweren Schichten, schwererer Oberbekleidung und noch schwereren Schuhen gepaart zu werden.

Es ist, als hätten Blumenprints neues Leben bekommen – oder vielleicht mehr geerdet. Sie fühlen sich kantig, anspruchsvoll und überraschend gemütlich zugleich.

MEHR: 17 Faux Fur Jacken, die nicht zu weit über dem Top sind, um täglich zu tragen

Es ist möglich, dass das für dich verrückt klingt – eher wie ein Alptraum als ein Traum. Aber als jemand, der die Praxis von Kleidung, die sich in der Saison zurückzieht, übel nimmt, bin ich es sehr an Bord mit dieser plötzlichen Verschiebung. Und ich würde wetten, dass du es auch sein wirst – sobald du tatsächlich die Herbstblumen siehst, von denen ich rede.

Ahead, 31 Wege zum Einkaufen (oder zumindest Durchsuche) der überraschendste Trend des Herbstes. Tauchen in bahnbrechender Mode erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.