Ashley Graham antwortet, dass sie Menschen tötet, indem sie "Fett Cool" macht

Ashley Graham ist ein Profi, wenn es darum geht, Hasser auszuschalten, von denen, die sie für ihre Arbeit beschämen, bis hin zu Leuten, die sie wegen ihrer Größe „kein echtes Model“ nennen. Als ein Mann ihr sagte, dass sie Menschen tötete, indem sie „Fett cool aussehen ließ“, war das 30-jährige Model unbeeindruckt und kam bewaffnet mit einem Klaps zurück.

Graham erinnerte sich an die Interaktion in einem Interview mit Glamour U.K., wo sie erklärte, dass es nicht ihre Aufgabe ist, irgendetwas außer dem Vertrauen cool aussehen zu lassen. „Da ist einer, der zu mir gesagt hat: „Hör auf, Fett fett aussehen zu lassen, du wirst jemanden töten“, sagte Graham. „Der lehrbare Moment ist, dass ich nichts cooles mache außer dem Selbstvertrauen und den Menschen, die sich großartig fühlen.

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Warum Model Candice Huffine ist Entschuldigung für ihren Körper

Das Model, das vor kurzem mit Pretty Little Thing eine Größen-umfassende Kleiderkollektion auf den Markt gebracht hat, erklärte, dass sie nicht einen bestimmten Körpertyp fördert, sondern dass sie versucht, alle Körper unabhängig von ihrer Form und Größe zu kommunizieren. sind wunderschön.

MEHR: 31 Mal hat Ashley Graham uns mit ihren Killer-Outfits überhäuft

„Ich denke, dass jemand, der mich anschaut und mich in eine Kiste stellt, sehr kleinnäckig ist“, sagte Graham. „Ja, ich bin fett und ich habe eine Menge davon, aber ich sitze nicht hier und sage, dass Fett cool ist; was ich sage ist, dass du cool bist, egal wie groß oder klein du bist.

Hört hört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.