Anna Faris war so dünn für dieses Instagram, sie löschte es

Anna Faris wurde am Dienstag für einen Instagram so sehr beschämt, dass sie ihn innerhalb von 15 Minuten löschte. Das Bild, das von TMZ übersprungen und neu veröffentlicht wurde, zeigte die 41-jährige Schauspielerin ohne Hosen, als sie sich auf einen Mülleimer stützte.

Das Bild wurde von Faris ‚Podcast-Assistent Michael Sherman aufgenommen, kurz bevor sich der Schauspieler hinsetzte, um ihren Podcast aufzunehmen. Nicht qualifiziert. „Vor der Show wackeln – so froh, dass Michael Sherman es gefangen hat – auch ich habe schließlich beschlossen, Hosen anzuziehen“, schrieb Faris in der Bildunterschrift.

Aber die Fans waren mehr mit Faris ‚Körper als mit ihrer Vorshow beschäftigt. Bald nachdem ihr Instagram live gegangen war, wurde Faris von jenen beschämt, die dachten, sie sehe „zu dünn“ aus. Per TMZ, die Kommentare beinhalteten: „Du siehst so ungesund aus, iss“, „Das ist alarmierend!“ Und „Ich fühle das Pic ist ein Hilferuf, ich hoffe, du bekommst die Hilfe, die du brauchst. “

https://twitter.com/TMZ/status/1047494028865011713

MEHR: 8 weibliche Berühmtheiten, die für ihre Muskeln Körper-Shamed waren

Allerdings war nicht jeder Kommentar negativ. Faris hatte ihre Unterstützer, die sie daran erinnerten, dass sie in jeder Größe „wunderschön“ ist. „Du bist in jeder Größe schön. Gesundheit ist unser Anliegen. Wenn Sie gesund und glücklich sind, ist alles was zählt! Sei weiterhin großartig! „, Kommentierte einer.

Trotzdem waren die positiven Kommentare nicht genug. Faris löschte das Instagram innerhalb von 15 Minuten, als es live war. Und wir machen ihr keine Vorwürfe. Es ist schwer, deinen Körper genau untersuchen zu lassen – geschweige denn, wenn du in der Öffentlichkeit bist.

MEHR: Warum Prominente mit „akzeptablen Körper“ einen Platz in der Körper-positiven Gemeinschaft verdienen

Wenn Faris ihr Instagram löschen musste, um Ruhe zu haben und die Kommentare nicht mehr zu sehen, ist das ihre Wahl. Es ist nicht ihre Verantwortung, über die Body-Shamers hinwegzukommen, es ist die Verantwortung der Body-Shamers, aufzuhören, auf jemandes Erscheinen zu hassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.