Amy Schumer Claps zurück bei Perez Hilton sagt ihre Karriere ist "ins Stocken", weil sie schwanger ist

Amy Schumers Schwangerschaft hindert sie nicht daran zu arbeiten. Die 37-Jährige hat dies am Montag klargestellt, als sie sich bei Perez Hilton zurückmeldete, weil sie berichtete, dass ihre Karriere „blockiert“ sei, weil sie schwanger ist.

Schumer – die ihre Schwangerschaft letzte Woche ankündigte und ihr erstes Kind mit ihrem Ehemann Chris Fischer erwartet – reagierte auf Hilton, nachdem der Blogger seinen Podcast auf seinem Instagram mit der Überschrift „# AmySchumers Karriere ist ins Stocken geraten – aber wir mögen sie immer noch ! U? So viel und mehr zu unserem neuesten Podcast. “

Sofort nahm Schumer zu Hiltons Bemerkungen Stellung, um den Bericht, dass seine Karriere wegen ihrer Schwangerschaft „blockiert“ sei, abzulehnen. Der Comedian erklärte, dass ihre Karriere in der Tat nicht in der Warteschleife ist, sondern mehr als je zuvor, mit Touren im November und Januar und einer vollen Arbeitsbelastung voraus. Schumer, die die Interaktion auf ihrem Instagram scannt und gepostet hat, beendete ihren Kommentar damit, einen Wahrheitstee darüber zu verschütten, dass man oft annimmt, schwangere Frauen würden „verschwinden“, wenn sie schwanger sind, wenn das nicht der Fall ist.

„Hallo! Wer hat gesagt, meine Karriere ist in der Warteschleife? Ich toure den ganzen November und Januar. Ich arbeite die ganze Zeit „, schrieb sie. „Manche nehmen an, wir verschwinden, wenn wir schwanger sind. Ganz im Gegenteil. Viel Liebe!“

MEHR: Wie Amy Schumer von Gabrielle Union erwacht ist

Instagram FotoQuelle: Instagram

MEHR: Schwanger Street Style: 51 Chic Mutterschaft Outfit Ideen

Aber Schumers Klapsbacke war nicht zu Ende. Das Inside Amy Schumer Star reagierte auch auf diejenigen, die sie dafür kritisierten, dass sie sich gegen die NFL aussprachen und sich weigerten, Werbespots für den Super Bowl zu machen, bis Colin Kaepernick, der dafür bekannt ist, während der Nationalhymne aus Protest gegen Polizeibräuche zu knien, wieder eingestellt wurde.

„Leute, die ständig darüber reden, wie sehr es dir an meiner Haltung auf der NFL egal ist, sprechen bestimmt viel darüber“, schrieb Schumer. „Anstatt mir gegenüber kritisch zu sein, habe ich eine verrückte Idee, wie wäre es mit dem Versuch, etwas zu tun, irgendetwas, um der großen Ungleichheit in unserem Land zu helfen. Mein Beitrag ist so nutzlos für euch? Warum machst du dann nicht eins? Etwas tun.“

Lesen Sie ihre vollständige Aussage oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.