Alle von Taylor Swifts Alben

Nach einer Reihe von Aufbau- und Branchenspekulationen endete das Warten auf ein neues Taylor Swift Album im November 2017, als der Phe Pop Superstar ihr sechstes Album veröffentlichte, Ruf.

Es ist drei Jahre her, seit Swift das massiv Erfolgreiche entfesselt hat 1989, die auf Platz 1 der Weltöffentlichkeit debütierte und einen vielbeachteten Grammy Award für Album des Jahres mit nach Hause nahm. Das Album wurde seitdem fast 10 Millionen Mal weltweit verkauft.

Taylor Swift live im Konzert

Foto: Stuart Milligan / Newspix / REX / Shutterstock

Mit 102 Millionen Instagram-Followern, 85+ Millionen davon TwitterUnd eine fast allgegenwärtige Medienpräsenz, es ist schwer zu glauben, dass Swift vor über zehn Jahren ihr erstes Album vorstellte. In dieser kurzen Zeit festigte sie sich als eine der meistverkauften Acts auf dem Planeten (drei ihrer Alben verkauften in ihrer ersten Veröffentlichungswoche mehr als eine Million Exemplare), ganz zu schweigen von einem riesigen Touring-Remix und Radio Klammer.

Mit „Ruf Als ihre sechste Veröffentlichung blickt SPY zurück, um zu sehen, wie sich Swifts erste fünf Studioalben stapeln.

5. Taylor Swift

Taylor Swift Album Alle Alben von Taylor Swifts RanglisteFoto: Amazon

Dieses selbstbetitelte Debütalbum führte die Welt einem Nashville-Mädchen ein (obwohl Swift ursprünglich aus Pennsylvania stammt), der über Herzschmerz, Sehnsucht und die alltäglichen Erfahrungen des Schullebens sang. Swift war abwechselnd still und offen, und ihre unverblümten Texte machten sie zu einem Songwriter, der nicht politisch war, aber immer noch viel zu sagen hatte. Das Album wurde sofort sowohl von Fans als auch von Radio angenommen und obwohl es überwiegend Country-tönte, gab es gerade genug in ihren Melodien und Texten, um einige Mainstream-Fans zu gewinnen.

Schlüsselspuren »Tim McGraw, Tränen auf meiner Gitarre ⠀ | Sollte Nein gesagt haben, unser Lied

Taylor Swift, $ 10 bei Amazonas

4. Jetzt sprechen

Taylor Swift jetzt sprechen

Foto: Amazon

Sprich jetzt debütierte auf Platz 1 der US Billboard 200-Charts, und der erste Wochenumsatz von 1,04 Millionen Exemplaren markierte das damals zweitgrößte Debüt in der Geschichte einer weiblichen Künstlerin – eine Meisterleistung, die Swift später selbst übertreffen würde. Swift schrieb alle Songs auf dem Album selbst, ohne die Hilfe von Co-Autoren. Obwohl die Musik immer noch fest im Land verwurzelt war, begann sie, sich in Pop-Territorium auszudehnen, während Kritiker die Texte dafür lobten, schärfer und entschiedener zu sein. Interessant, Sprich jetzt war auch das erste Album, bei dem die Fans anfingen, die Texte einiger Songs mit den Hollywood-Stars zu verbinden, mit denen Swift angeblich zusammen war.

Schlüsselspuren: Zurück zum Dezember (Berichten zufolge über Taylor Lautner), Lieber John (spekuliert, dass er von John Mayer handeln würde), bedeutet Haunted

Sprich jetzt, $ 11 bei Amazonas

MEHR: Taylor Swifts schrumpfende Truppe: Wo alle 15 ursprünglichen Mitglieder jetzt stehen

3. Furchtlos

Taylor schnell furchtlos

Foto: Amazon

Furchtlos Es war Swifts zweites Studioalbum, aber es verkündete das erste Zeichen, dass der junge lockige, blonde Teenager hier bleiben sollte. Der Song â € žLove Storyâ € œ wurde ein massiver Hit, der nicht nur vom Country-Radio zum Pop überging, sondern sich auch international durchsetzte. Das Album gewann auch das Album des Jahres bei den Grammys 2010 und schlug sowohl Beyoncé als auch Lady Gaga.

Swift, die damals 18 Jahre alt war, wurde mit ihrer Ode an unerwiderte Liebe, Trennungen und BFFs zu einem Helden für Teenager-Mädchen überall. Sie Romeo und Julia-Inspirierte Bilder aus dieser Zeit machten die Sängerin auch zu einem modischen Vorbild, bekannt für ihre romantischen Kleider und ihren sorglosen Stil, wie auch für ihre Sing-along-Texte und Lieder.

Schlüsselspuren: Liebesgeschichte, Du gehörst zu mir, Weißes Pferd, Fünfzehn, Du bist nicht traurig

Furchtlos, $ 9 bei Amazonas

2. Rot

taylor swift rotes Album

Foto: Amazon

Bis 2012 machte Swift sie für Pop-Domination spielen. rot Die Sängerin spielte mit Mega-Produzent Max Martin (bekannt für seine Arbeit mit Britney Spears und den Backstreet Boys) und Shellback (der mit Avril Lavigne und Kesha arbeitete) zusammen. Es stellte auch ein Duett zwischen Swift und einem damals aufstrebenden Sänger namens Ed Sheeran vor. Die Tracks waren so einprägsam wie einprägsam rot eine Playlist, die sowohl für Schwesternpartys als auch Junggesellenabschiede gleichermaßen wichtig ist.

rot debütierte auf Platz 1 der US-Billboard-200-Charts und wurde das meistverkaufte Album seit über einem Jahrzehnt. Vielleicht inspiriert durch die Farbe und den Titel des Albums (Swift sagte die Farbe rot umhüllte Emotionen „starke Liebe, intensive Frustration, Eifersucht und Verwirrung“), war die Sängerin noch überzeugender und überzeugender als je zuvor und lieferte arschschreiende Refrains – Sprechen Sie auf die Geschichten vom Typ Hand und Dutzende von subtilen Verbrennungen (angeblich über Jake Gyllenhaal).

SchlüsselspurenWir kommen nie wieder zusammen. Ich wusste, dass du Probleme hast. 22, Alles hat sich geändert

Rot, $ 12 bei Amazonas

MEHR: Jede schattige Zeit, die Taylor Swift eine Berühmtheit in ihren Liedern verteilte

1. 1989

taylor swift 1989

Foto: Amazon

Das Album gehört auf der ganzen Welt, 1989 war Swiftâ € ™ Magnum Opus bis jetzt. Die einstmals winzige Jungfrau in Not war erwachsen und entwickelte sich zu einer Wonder Woman, die für ihr Songwriting, ihre Karriere und ihr Liebesleben verantwortlich war. Umfassender Pop-Rock, Synth-Pop, Folk und sogar Elemente aus Electro und Dance, 1989 war eine aggressive Parade von Hit nach Hit. Insgesamt veröffentlichte Swift sieben Singles vom Album, von denen drei die Nummer 1 erreichten.

1989 gewann den Grammy Award für Album des Jahres und machte Swift die erste Frau, die den Hauptpreis bei der Zeremonie zweimal mit ihrer eigenen Arbeit gewann (der vorherige Sieg war für „Fearless“). Dies ist auch das Album, das Swift vollständig in den Mainstream zu treiben scheint und Liebe (und Squad-Mitglieder) von Lena Dunham und Cindy Crawford zum Indie-Rocker Ryan Adams (der sein Track-by-Track-Coveralbum veröffentlicht hat) 1989Ein Jahr später). Ein weiterer Beweis für Swifts coolen Faktor: Ihr Remix des Albumtracks „Bad Blood“ beinhaltete einen Underground-Rapper namens Kendrick Lamar.

Schlüsselspuren: Erschütterung, Leerraum, Schlechtes Blut (Remix), Wildeste Träume, Aus dem Wald

1989, $ 11,50 bei Amazon

Diese Geschichte wurde ursprünglich veröffentlicht auf Spy.com. Dies ist E-Commerce-Inhalt. Wenn Sie etwas kaufen, indem Sie auf einen Link innerhalb dieser Geschichte klicken, erhalten wir möglicherweise eine kleine Verkaufsprovision.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.