12 Experten-genehmigte Haarfarben-Tendenzen, diesen Fall zu versuchen

Es ist offiziell, ihr alle: Der 22. September war Sommer und der Herbst ist in vollem Gange. Aber kühlere Temperaturen müssen kein Hindernis sein. Das bedeutet, dass wir die Gelegenheit haben, eine neue Welle von herbstlichen Looks einzuleiten – einschließlich haarsträubender Haarfarben, die von den Schattierungen der Saison inspiriert sind. Obwohl wir vorausgesagt haben, was 2018 wäreWir haben mit vier Experten gesprochen, um das offizielle Gütesiegel zu bekommen, welche Haarfarben heiß sind (und was nicht).

Bevor Sie aus dem Fenster springen, erinnern uns unsere Experten um es langsam zu machenBesonders, wenn Sie zum ersten Mal mit Farbe experimentieren. „Wenn du neu im Farbspiel bist, versuche nicht mehr als ein oder zwei Schattierungen von deiner natürlichen Farbe zu nehmen [at first]“, Sagt Promi-Colorist und Mitinhaber von Mare Salon, Denis De Souza, der mit Brie Larson, Kathryn Hahn, Mila Kunis und Ashlee Simpson zusammenarbeitet. „Es ist besser zu [start with] Baby Schritte, um zu sehen, wie Ihr Haar auf Farbe reagiert, anstatt eine tragische Erfahrung zu haben und durch ein teures gehen müssen Farbkorrektur! „

MEHR: Die Haare und Make-up-Trends in diesem Herbst versuchen, nach Ansicht der Experten

Auf der Kehrseite, Der berühmte Hairstylist / Colorist Takisha Sturdivant – der mit Kerry Washington, Anne Hathaway, Lupita Nyong’o, Gabrielle Union und Maya Rudolph arbeitet – hat einen einfachen Hack, um zu sehen, ob Sie Ihren neuen Farbton lieben werden, bevor Sie die großen Engagement-Perücken machen! „Sie können verschiedene Farben ausprobieren und sie gegen Ihren Hautton stellen, um zu sehen, was für Sie am besten ist „, sagt sie. „Oder probiere verschiedene farbige Perücken aus [for my vibrant shades] um zu sehen, wie du aussehen würdest! „

Klicken Sie weiter, um zu sehen, welche 12 Farbtöne den Schnitt ergeben haben – und was Sie Ihrem Coloristen bei Ihrem nächsten Termin mitteilen müssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.